Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 118 mal aufgerufen
 Spielanalyse
olmafra Offline



Beiträge: 2.469

15.02.2009 16:31
Vorstechen antworten

eignen sich, nach meiner Erfahrung, hervorragend um oder sogar zu ziehen...

Wenn dann Partner, wie hier im 5. ( statt ) und 7. ( statt ) spielt, verpuffen die ungenutzt... Bei anderer Spielweise wäre vielleicht sogar eine Überraschung möglich gewesen.

http://doko.hobby-site.org/listenspiel.php?id=3829388

Wie seht ihr das?

LG

I do my very best....

Strike Offline



Beiträge: 441

15.02.2009 17:00
#2 RE: Vorstechen antworten
Hmmm - Matthias

jetzt muss ich Dich aber mal fragen ... ist das ein Vorwurf ?

Ich könnte die Gegenfrage stellen ...
Warum schiebe ich als UNBEKANNTER eine Zehn ... (weil keine Asse !)
Und warum spielst du NICHT die 3 Farbe nach ??? Alleine durch das
Nachspiel -wenn er stechen kann- haben wir fast eine Sieg-Chance.

Das wäre das Spiel geworden und hätte mich nicht in die
doofe "Vorstecher-Rolle" gebracht ...

Es war doch erst im 3.ten Stich klar - wer wer ist ...

Oder ?

Klaus (Strike)

olmafra Offline



Beiträge: 2.469

15.02.2009 17:12
#3 RE: Vorstechen antworten

Lieber Klaus

das ist in keiner Weise ein Vorwurf... bitte nicht falsch verstehen... werde im olmafra-viewer noch eine Anonymisierung ermöglichen... Will hier keinen Spieler anschwärzen, sondern etwas über das Spiel lernen. Dazu gehört für mich auch die anschliessende Analyse.

Den Herzstich hast du ja dann gemacht, der Anschub war gar nicht nötig. Aber durch das Spielen deiner beiden höchsten Trümpfe hast du mir die Möglichkeit genommen 1. mit meinen Karo-Damen Dulle und Alte zu ziehen und 2. meinen Fux möglicherweise doch noch nach Hause zu bringen. Das Spiel ist einfach total an mir, durch das Vorstechen, vorbeigelaufen...

Vielleicht sehe ich das aber falsch?

Grüsse
Matthias

I do my very best....

Micha Offline




Beiträge: 2.970

15.02.2009 17:41
#4 RE: Vorstechen antworten

Zitat von Strike

Und warum spielst du NICHT die 3 Farbe nach ???


Wer weiterschiebt ist Re, die zuerst angeschobene Farbe zurückspielen ist absolut korrekt.

Grüße

Micha

-----------------------------------------------------

Ich liebe es wenn ein Plan funktioniert

Micha Offline




Beiträge: 2.970

15.02.2009 17:52
#5 RE: Vorstechen antworten

Zitat von olmafra
Lieber Klaus
das ist in keiner Weise ein Vorwurf... bitte nicht falsch verstehen... werde im olmafra-viewer noch eine Anonymisierung ermöglichen... Will hier keinen Spieler anschwärzen, sondern etwas über das Spiel lernen. Dazu gehört für mich auch die anschliessende Analyse.
Den Herzstich hast du ja dann gemacht, der Anschub war gar nicht nötig. Aber durch das Spielen deiner beiden höchsten Trümpfe hast du mir die Möglichkeit genommen 1. mit meinen Karo-Damen Dulle und Alte zu ziehen und 2. meinen Fux möglicherweise doch noch nach Hause zu bringen. Das Spiel ist einfach total an mir, durch das Vorstechen, vorbeigelaufen...
Vielleicht sehe ich das aber falsch?
Grüsse
Matthias


In dem Spiel gab es für Euch nix zu bestellen, Arianes Blatt war schlicht zu stark.
Grundsätzlich ist der Dameneinsatz erfolgreich wenn der Gegner mehrere Stufen drüber muss, sich ne Blaue mit ner Alten rausnehmen lassen is kein Geschäft, insofern würden 2 wenigstens einen Topptrumpf fordern. Das die Blaue dabei hochkommt bezweifele ich allerdings, Der Herzeinstich kürzt die Trumpflänge bei Klaus. Wie es gelaufen ist stand wenigstens eine

Ich steche in so einer Situation dann vor wenn ich noch einen Fux zu versorgen habe, in der Hoffnung dem Partner einen hohen Trumpf zu schonen. Das war hier allerdings nicht der Fall.

Grüße

Micha

-----------------------------------------------------

Ich liebe es wenn ein Plan funktioniert

Micha Offline




Beiträge: 2.970

15.02.2009 17:59
#6 RE: Vorstechen antworten

Zitat von Micha
Zitat von Strike

Und warum spielst du NICHT die 3 Farbe nach ???

Wer weiterschiebt ist Re, die zuerst angeschobene Farbe zurückspielen ist absolut korrekt.
Grüße
Micha


Ups, jetz erst gesehen, das Re gesagt wurde.

-----------------------------------------------------

Ich liebe es wenn ein Plan funktioniert

Strike Offline



Beiträge: 441

15.02.2009 18:27
#7 RE: Vorstechen antworten
matthias
... das wort Vorwurf war hart ausgedrückt - sorry ...
(ähnlich wie im tischchat --- falscher ton und jetzt auch noch falsches Wort !)

micha
genau deswegen ...
und dann erwarte ich Herz ...
denn dann schieb ich pik, kreuz oder gar trumpf (ganz klein)
je nachdem was / wie re legt ...
und damit steche ich nicht zwingend vor und es läuft besser für uns

Klaus (Strike)

«« R90
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen