Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 90 mal aufgerufen
 Spielanalyse
Stoni Offline




Beiträge: 1.562

23.02.2009 17:10
Farbsolo ohne ziehen... antworten
Ronald, Deine Bedenken kann ich verstehen, ich hätte trotzdem hier Farbsolo gespielt:
http://www.online-doppelkopf.com/spielve...php?id=13022534

Ein Riesenvorteil sehe ich darin, dass alle Tr-Vollen bei Dir sitzen.
Obwohl die Verteilung nicht wirklich gut war 6-3-5, rechne ich so 140-150 Augen.
Im Normalspiel hätte ich als deine Partnerin Re gesagt bei Ausspiel, dann hättet ihr wohl auch gewonnen.
waliser Offline




Beiträge: 107

24.02.2009 00:25
#2 RE: Farbsolo ohne ziehen... antworten

Ich hätte da kein Solo gespielt, weil da keine Trumpfkontrolle da ist. Liegen die Fehl nicht so gut verteilt wie in diesem Spiel dann gehen schnell mal ein paar der Kreuz-Vollen zum Gegner.
Hat einer der Gegener 7 Trumpf gegen ist auch ein kontra ziemlich sicher.
Da spiel ich lieber das Normalspiel, teuer wirds im Verlustfall wahrscheinlich nicht, gute Gewinnchancen sind da, wenn der Re-Partner ne Ansage hat (sehe ich hier in dem Spiel leider nicht).

Stoni Offline




Beiträge: 1.562

24.02.2009 11:19
#3 RE: Farbsolo ohne ziehen... antworten

Wo liegen die Fehl denn da gut verteilt? - ist doch normal.

Herz liegt gut, dafür ist 2. Karo (5-1-2) schon ein Fehlverlierer.
3 Volle in die erste Farbe und der 4. Volle hinten, am Ende ...

In Tr habe ich 3/4 Wahrscheinlichkeit, dass keine 7 Tr auf einer Hand sitzen...

Wie gesagt, Eure Bedenken kann ich verstehen, aber
wenn ich immer Angst habe, dass mir der Himmel auf den Kopf fällt...

«« Flop & Top
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen