Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 110 mal aufgerufen
 Spielanalyse
Luschenqueen ( gelöscht )
Beiträge:

23.02.2009 22:02
Anspiel bei Hochzeit an Pos. 4 antworten

Es ist Hochzeit angesagt, man hat Aufspiel, aber (mal wieder) weder Ass noch Dulle, so wie hier:
http://doko.hobby-site.org/ligaspiel.php?id=13026084

Normalerweise weiß ich ja, dass man dann nicht unbedingt Trumpf spielen sollte, weil man damit die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass die beiden stärksten Spieler zueinander finden und die KONTRA-Leute tüchtig abledern.

Aber wie ist es, wenn der Hochzeiter an Pos. 4 sitzt?
Bei obigem Spiel hatte ich nämlich überlegt, ob es nicht angebracht wäre, doch Trumpf zu ziehen. Immerhin würde ich auf diese Weise dem Gegner eine Dulle abluchsen, wenn ich hingegen Fehl spiele, schiebe ich ja auf jeden Fall damit die Gegenpartei an und schenke ihnen eigentlich einen Fehlstich.
Was meinen die Experten dazu?

Stoni Offline




Beiträge: 1.562

23.02.2009 22:20
#2 RE: Anspiel bei Hochzeit an Pos. 4 antworten

Vielleicht hilft ?
Pos 3 sticht, bringt du stichst,
schiebst Partner mit an,
der bringt nach, Du wirst ab,
er bringt Kreuz nach und hat noch Dulle?
Schon gewonnen!

waliser Offline




Beiträge: 107

24.02.2009 00:42
#3 RE: Anspiel bei Hochzeit an Pos. 4 antworten

Ich hätte genau so ausgespielt, damit steigt die Wahrscheinlichkeit das dein Partner ne Dulle (oder sogar 2) hat.
So bekommst sogar die kreuz 10 hoch und verhinderst ne 90 Absage vom Gegner.

Btw. im 11. Stich nehme ich die 6 Punkte mit ;-)

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen