Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 233 mal aufgerufen
 Spielanalyse
Strike Offline



Beiträge: 441

07.03.2009 16:03
Antworten - ja oder nein ? antworten
Wenn man(N) weiß, wer mit was abfragt ...
dann schweigt man besser ....
sowas ist der Quali - lasse ich mir eingehen -
aber für einen Spieler in der 1.ten grundsätzlich
eine Frechheit !
Und dann nicht mal eine Entschuldigung - ne ne ne!
Die Liste derer, denen ich nicht mehr antworte,
wächst und wächst ...

http://www.online-doppelkopf.com/spielve...php?id=13141229

Zumal es Spieler gibt, die nicht mal mit starkem
KO-Blatt abfragen (9 Trumpf und Schwarze Farbe
frei) !!!
Gruß
Stoni Offline




Beiträge: 1.562

07.03.2009 16:22
#2 RE: Antworten - ja oder nein ? antworten

Die Abfrage ist sicher grenzwertig, aber sag mal ehrlich: das war doch supermies verteilt:
Du nur 4 Tr, Pik geht nicht, Herz ok, aber Du dann auch noch 2, kein Cross Ruff -
aber geärgert hätte ich mich über die Spielweise:
2. Kreuz muss Bube reichen, 3. Kreuz hätte ich HerzAss reingelegt - einzige Chance noch zu gewinnen - Dulle war Mist.

Ansonsten überleg Dir mal, sie fragt nicht ab, sticht mit Re? Und Du bist stärker?
Aufreger bietet dieses Blatt so oder so - egal wie man spielt - blödes Ding.

mannewolff ( Gast )
Beiträge:

07.03.2009 18:58
#3 RE: Antworten - ja oder nein ? antworten

Zitat von Strike

Die Liste derer, denen ich nicht mehr antworte,
wächst und wächst ...



Also wenn ich das anfangen würde ... Ich antworte immer, weil ich finde dass Doko ein Partnerspiel ist. Machst Du keine Fehler Strike ?

Strike Offline



Beiträge: 441

08.03.2009 00:25
#4 RE: Antworten - ja oder nein ? antworten

huhu manne & stoni,
klar jeder macht fehler ...
und eigentlich bin ich schnell beruhigt,
wenn man sich für DIE NICHT berichtigte
90-Abfrage (MIT 6 TRUMPF) entschuldigt.
Auch bei anderer Verteilung läuft das
so NIE ...
Für sowas braucht man schon 8 / 9 Trumpf.
Grüße Klaus

Partymaus Offline



Beiträge: 145

08.03.2009 02:40
#5 RE: Antworten - ja oder nein ? antworten

First: Die Abfrage ist Schrott. Entschuldigen werde ich mich dafür nicht ansatzweise!
Zu den Fakten:

1: DU hast innerhalb von 5 Spielen die Du am Tisch verbracht hast nur rumgemeckert und alle angekackt.
2: Ich habe berechtigterweise Re gesagt, aber noch bevor ich abgefragt habe, hast Du die 9 gesagt. Ist schwer zu erklären, er sagt 9 und ich zögere, aber defititiv einen Hauch später als die 9 Ansage erfolgte.
3: Die Verteilung war mehr als ungünstig.
4: Bevor Du mein Sorry lesen konntest, hast Du mit ner abfälligen Bemerkung den Tisch verlassen.
5: Nach einem missglücktem Spiel jemanden gleich in eine Schublade zu stecken ist traurig.
6: Nach diesem verzerrtem Bericht kann ich auf Dich sowas von verzichten.

Eine enttäuschete Leni

________________________________________________
Meine Omma hat immer gesacht: "Mädchen, trink' nich' mehr, als mit Gewalt reingeht".
________________________________________________

mannewolff ( Gast )
Beiträge:

08.03.2009 12:27
#6 RE: Antworten - ja oder nein ? antworten
Sorry Strike, jetzt muss ich hier mal Leni beistehen. Dieses ständige Sorry bei einer missratenen Abfrage geht mir eh auf den Geist. Ich sage etwas:

- Auf meinen Erwartungswert
- Auf mein Gefühl
- Auf meine Tagesform

Das kann schon mal schief gehen. Shit happens. Ansonsten sollten wir gar nicht mehr spielen, Blatt ausrechnen und Punkte verteilen. Aber dieses ständige gemecker - leider wenn Du schlecht drauf bis auch von Dir - während der ganzen Liste, das müssen sich viele Menschen dringend mal abgewöhnen. Meine letzte Liste (ohne Dich) war so ätzend, dass ich drauf und dran war abzuhauen.

Sorry - aber man muss ja auch mal ehrlich sein.

Manne, der trotzdem immer gerne mit Dir spielt.

P.S: Freitag im Live, hat jemand die Karten hingeschmissen, ist laut schimpfend rausgerannt, weil jemand zum As im Solo nicht das zweite As dazugegeben hat. Davon geht die Welt nicht unter.
olmafra Offline



Beiträge: 2.469

09.03.2009 08:20
#7 RE: Antworten - ja oder nein ? antworten

Zitat von mannewolff
Freitag im Live, hat jemand die Karten hingeschmissen, ist laut schimpfend rausgerannt, weil jemand zum As im Solo nicht das zweite As dazugegeben hat. Davon geht die Welt nicht unter.


Oh... hat das Konsequenzen für den Spieler?

I do my very best....

mannewolff ( Gast )
Beiträge:

09.03.2009 10:58
#8 RE: Antworten - ja oder nein ? antworten

Wie das im offiziellen Turnier ist, weiß ich nicht. Das weiß bestimmt Sparta besser. Wir spielen ja nur "unter Turnierbedingungen" zwei Listen. Er hat jedenfalls sich einiges anhören müssen - zu Recht.

Rolf Block Offline



Beiträge: 193

09.03.2009 12:32
#9 RE: Antworten - ja oder nein ? antworten

Das RE war doch berechtigt. Und die K9 ebenso! Ist doch nur schief gegangen, weil Pik Doppelas nicht lief.
Kein Grund zur Aufregung und erst recht kein Grund für irgendwelche Entschuldigungen.
Außer vielleicht der Geber und der Abheber.

Viele Grüße

Rolf

seltsam Offline



Beiträge: 197

09.03.2009 12:52
#10 RE: Antworten - ja oder nein ? antworten

.
Was mich bei den beiden Darstellungen des Spiels von Strike und Leni etwas beunruhigt, ist die extreme Diskrepanz.

Aus dem Protokoll geht hervor, dass Lenis Darstellung korrekt ist und die k90 Absage noch vor der Abfrage kommt. Und das mit nur 4 Trumpf und gruseligem Beiblatt (kein zweites Laufass, keine Fehlfarbe frei, keine Dulle als Zusatzstärke). Das ist locker genauso riskant, wie die Sekundenbruchteile später folgenden Abfrage.
Damit geht Strike das gleiche Risiko ein.

Bei dem Blatt sage ich ohne Abfrage nicht die k90.
Erst mit der klaren Aufforderung sage ich sie, damit mein P weiss, dass ich eigene 90 nicht habe, also auch keine Zusatzstärken vorweisen kann und allein auf die Stärke meines P angewiesen bin. Wenn ich die k90 von mir aus sage, trage ich auch die Verantwortung für diese Absage und nicht mein P. Das ist auch dann der Fall, wenn 1/10 Sekunde später die Abfrage kommt.

Hier trafen sich zwei Spieler, die beide für einen kurzen Moment bewusst riskante Strategien mit wackeligen Blättern gewählt haben. Dementsprechend fällt das Ergebnis aus. Das passiert halt mal. Deshalb halte ich die Klagerufe von Strike auch für unberechtigt.
.

Strike Offline



Beiträge: 441

09.03.2009 17:21
#11 RE: Antworten - ja oder nein ? antworten
ich sitze im Stich - und sehe dass mein Gegenüber
irgendwie länger braucht und vermutlich stechen
bzw. abfragen will ... was dann auch kam.

mir kam es gleichzeitig vor ...

aber ihr habt ALLE (inkl. Leni) Recht ...
Auch meine 90 zu beantworten ist zu gefährlich
(bei meiner "Krücke") !!!

Daher entschuldige ICH MICH !

Werde ABER zukünftig NICHT mehr so riskant
antworten ... und weiter an dem "weniger Mosern"
arbeiten ... eigentlich war ich auf einem guten
Weg !

Gruß Klaus
olmafra Offline



Beiträge: 2.469

09.03.2009 18:04
#12 RE: Antworten - ja oder nein ? antworten

Zitat von Strike
... und weiter an dem "weniger Mosern"
arbeiten ...

Dazu wünsche ich dir viel Kraft. Lass dich durch Rückschläge nicht entmutigen.

Gruss
Matthias

I do my very best....

«« Schade
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen