Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 205 mal aufgerufen
 Spielanalyse
Seiten 1 | 2
Xeon Offline




Beiträge: 1.236

30.07.2008 20:57
Was mach ich nur mit dem Blatt antworten

Hier mal ein Spiel, wo ich einfach nicht wusste, was ich nachspielen sollte. Gebt ihr mir mal Manöverkritik, das ist so ein typisches UND NUN bei mir.

http://www.online-doppelkopf.com/spielve...php?id=11148896

mannewolff ( Gast )
Beiträge:

30.07.2008 21:33
#2 RE: Was mach ich nur mit dem Blatt antworten

Herz schieben als Re finde ich OK. Ich hätte Karo Dame gespielt, damit mein P die Möglichkeit bekommt ein Kreuz As (falls vorhanden) durchzubekommen. Normalspiel ist doch: Re spiel Trumpf, Kontra versucht schwarze Farbe zu schieben. So sehe ich das.

Luschenqueen ( gelöscht )
Beiträge:

30.07.2008 23:35
#3 RE: Was mach ich nur mit dem Blatt antworten
Also, ich hätte zumindest mal ganz kurz über ein Damensolo nachgedacht....
aber mich dann vermutlich auch für ein Normalspiel entschieden.

Ich denke, ich hätte es im zweiten Stich genau so gemacht wie Du.
Herz war in meinen Augen die beste Wahl.
Karodame hätte ich auf keinen Fall vorgespielt, das wäre in meinen Augen Verschwendung gewesen.
Ich glaube, verloren habt Ihr das Ding im neunten Stich - Herznachspielsyndrom !
Ich hätte da an Deiner Stelle mal einen Fux angefasst. Haben die Kontraleute die noch im Spiel befindliche Dulle, verlierst Du ihn so oder so, aber dann hast Du damit auch deren Dulle gezogen. Haben sie die Dulle nicht, um so besser, dann ziehst Du ihnen mit Sicherheit einen hohen Trumpf, in diesem Spiel wäre das die Blaue gewesen und zumindest eine Deiner Herzdamen hätte gestanden.

Aber sicher hat Noddy da noch ganz andere Ideen, bin mal gespannt, was er nach seiner Rückkehr dazu sagen wird.

Gruß: Eva
Xeon Offline




Beiträge: 1.236

31.07.2008 00:41
#4 RE: Was mach ich nur mit dem Blatt antworten

Muss jetzt echt grinsen Queen, hab in der Tat ein Solo überlegt, es soll Leute geben, die das packen können, da ich dazu nicht zähle hab ich es gleich verworfen.
Dann hatte ich auch an die Karo Dame gedacht, die ist für mich aber so ein Kontrasymbol und hätte verflixt in die Irre führen können. dann dachte ich noch kurz an die Re Dame, habs aus nem Bauchgefühl ohne Logik verworfen.
Beinahe hätte ich einfach einen Fux ausgespielt, hopp oder top, wollte den aber nicht so freiwillig hergeben.

Und Herznachspiel...tjajaja....dieser Noddy hat mit seinem Syndron ja jetzt reichlig Gedankenkrams geschaffen.

Ich dank euch jedenfalls, tut gut, einfach nur einmal zu hören, wie andere mit solch einem Blatt geplant hätten. Schafft indirekte Erfahrung.

Luschenqueen ( gelöscht )
Beiträge:

31.07.2008 12:14
#5 RE: Was mach ich nur mit dem Blatt antworten
In Antwort auf:

Beinahe hätte ich einfach einen Fux ausgespielt


Das wäre durchaus eine Möglichkeit gewesen. Hätte ich bei dem Blatt auch drüber nachgedacht.
Kreuzdame wäre allerdings völlig falsch gewesen, damit hättest Du Deinem Partner DD signalisiert.

Bin mal gespannt, was der "Meister" dazu sagt. Bestimmt wird er all meine Vorstellungen zerpflücken, aber daraus kann man ja nur lernen.

Gruß Eva
Xeon Offline




Beiträge: 1.236

31.07.2008 16:21
#6 RE: Was mach ich nur mit dem Blatt antworten

Ohweia hab ich heute schimpfe bekommen. Ich hatte aber auch ein Brett vorm Kopf.
Ich hab die kreuz 10 ausgespielt, wollte nicht an die 3 Damen, die noch blieben...und hab herz stecken lassen...diesmal wohl absolut zu unrecht, weil alle anderen 4 raus waren... seht selber...

http://www.online-doppelkopf.com/spielve...php?id=11154313

Sind in der Quali so viele gute spieler, dass man sich schämen muss dort mitzumachen?
Bin da ein Sensibelchen und verlier langsam den Mut und je mehr gemeckert wird, desto nervöser und schlechter spiele ich.

Achso queen, signalisiert man mit re dame ausspiel immer DD oder nur bis zu bestimmten zügen. Ist mir tatsächlich neu. Ich dachte, das sei ein agressives Mittel Dullen der Gegner zu ziehen.

Luschenqueen ( gelöscht )
Beiträge:

31.07.2008 18:25
#7 RE: Was mach ich nur mit dem Blatt antworten

Ruhig Blut, Xeon!
Also, so richtig dicke Fehler kann ich bei Deiner Spielweise eigentlich nicht entdecken. Dein Partner bei dem Spiel ist halt einer, der sich gerne aufregt (nicht nur bei Dir).
Nun ja, die Kreuz-Zehn war vielleicht nicht allererste Wahl, aber was hattest Du denn sonst für Alternativen?
Herz? Nee, hätte ich an Deiner Stelle auch nicht gespielt. Was soll das bringen, gerade weil keiner sonst mehr diese Farbe besitzt. Können die Gegner doch prima ihre schwarzen Sorgenkarten drauf loswerden.
Ne Dame? Na ja, wäre vielleicht besser gewesen. Aber ich hör Deinen Partner im Geiste schon nölen: "Wie kannst Du nur ne Dame ausspielen, wo ich doch hinten sitze und eigentlich das Spiel machen willl..." oder so ähnlich.
Lass Dich nicht irre machen. Gerade in der Quali meckern sehr oft die am lautesten, die am schlechtesten spielen und so gut wie nichts von vernünftigem Doko verstehen.

In Antwort auf:

Achso queen, signalisiert man mit re dame ausspiel immer DD oder nur bis zu bestimmten zügen. Ist mir tatsächlich neu. Ich dachte, das sei ein agressives Mittel Dullen der Gegner zu ziehen.


Natürlich gilt das nicht bis zum allerletzten Stich, aber zumindest im Ansagezeitraum schon. Und es war ja erst der zweite Stich, Dein Partner hätte also noch gut und gerne im Vertrauen auf Deine (nicht vorhandene) DD "RE" brüllen können. Ich würde auch meine kostbare RE-Dame nie dafür verschwenden, eventuell eine gegnerische Dulle zu ziehen, da sind Fux oder Karo-Zehn viel besser für geeignet.
Ich hab übrigens eben beim Joggen auch noch mal über das Spiel nachgedacht und bin zu dem Schluss gekommen, dass Fuxausspiel im Zweiten doch blöd gewesen wäre. Und zwar weil Du damit eventuell ein "KONTRA" oder noch schlimmer eine Kontra-Abfrage riskiert hättest.

Liebe Grüße: Eva

Xeon Offline




Beiträge: 1.236

31.07.2008 18:34
#8 RE: Was mach ich nur mit dem Blatt antworten

Wie schön, dass noddy und die Tür aufgelassen hat, dass wir hier all das besprechen können.

BTW kennt jemand von euch einen sting bzw strike auch ahltant oder OoOoOoO ??? der unterstützt mich, kiebitzt mal bei mir, gibt tips und heut durfte ich mal luschern, das bringt Spaß und zugucken ist suuuuuuuper.

mannewolff ( Gast )
Beiträge:

31.07.2008 19:49
#9 RE: Was mach ich nur mit dem Blatt antworten

In Antwort auf:
Sind in der Quali so viele gute spieler, dass man sich schämen muss dort mitzumachen?
Bin da ein Sensibelchen und verlier langsam den Mut und je mehr gemeckert wird, desto nervöser und schlechter spiele ich.



Wo willste denn sonst mit spielen *gg*. Mach Dir mal keine Sorgen. Die, die am meisten meckern, können an wenigsten. Das ist Spartas Gesetz und es stimmt auch.

Luschenqueen ( gelöscht )
Beiträge:

31.07.2008 22:19
#10 RE: Was mach ich nur mit dem Blatt antworten

In Antwort auf:

kennt jemand von euch einen sting bzw strike auch ahltant oder OoOoO


Strike, alias Pappnas, alias de fiese Möpp kenne ich. Ahltant oder OoOoOo sagen mir nix.
Strike ist ein erstklassiger Spieler, von dem kann man wirklich was lernen. Dessen Tipps kannst Du getrost beherzigen.
Allerdings: Wehe, Du bist sein Partner uns spielst Mist, dann kann der auch ungemütlich werden.
Aber dem sei es verziehen, ist nämlich sonst echt nen Netter.

Gruß Eva

Xeon Offline




Beiträge: 1.236

31.07.2008 22:24
#11 RE: Was mach ich nur mit dem Blatt antworten

das könnte möbbi sein??????? oh freut mich. Bekomme Privatstunde supernett und ich lerne viel, bin wohl doch mehr der Typ learning by doing. Macht auch viel mehr spaß.

Grüße zurück von Xeon

Xeon Offline




Beiträge: 1.236

02.08.2008 11:54
#12 RE: Was mach ich nur mit dem Blatt antworten

Ich fänds ja klasse, wenn wir mal ein Trüppchen zu einem Lernspiel zusammenbekommen....so mal richtig an den Ecken und Kanten schleifen...hättet ihr Interesse? Weiß ja schon, dass ihr sehr viel besser spielt...aber wer nicht fragt...

Micha Offline




Beiträge: 2.970

02.08.2008 12:41
#13 RE: Was mach ich nur mit dem Blatt antworten


Zunächst mal zum Spiel, viele Möglichkeiten sehe ich da nicht. Strukturiertes Spiel ist nicht möglich da sich niemand an Konventionen hält, in Pik z. B. gibt es von beiden Kontras die 9, die vollen werden dann im 2ten Lauf trotzdem bei Re abgeliefert. In den Herzanschub wird dann wieder von Re das As aufgespart ...auch um es bei Kontra abzuliefern.

Selbst im Weg stehst Du dir natürlich mit den Füxen, mit etwas Mut zur Lücke hätte ich den ersten in den ersten Trumpflauf versenkt, ansonsten gehört zumindest einer aufgespielt aber erst nach dem Ansagezeitraum, sonst wäre er ja ein Kontrabekenntnis.

Auf alle Fälle bekämst Du so die Bewegungsfreiheit die unsäglichen Fehl nicht aufzuspielen.

Eine Bitte habe ich, die Mülltonne ist was für Spiele zum hinterher entsorgen. Fragen würde ich doch lieber in der Analyserubrik sehen. Da können doch auch später alle von profitieren.

Grüße

Micha

Vorsicht!

Leidet unsäglich unter dem Herznachspielsyndrom. Partner sollten unbedingt Abstand halten, Hilfe in Form von Beruhigungsmitteln, Beatmungsgeräten und Sauerstoffzelt sind im Notfall erwünscht.

Strike Offline



Beiträge: 441

02.08.2008 13:08
#14 RE: Was mach ich nur mit dem Blatt antworten

Huhu Luschenqueen,
Huhu Xeon,
Huhu Micha und auch alle Anderen hier !!!

Ja ich weiß - ich kann ein "ungemütlicher
Zeitgenosse sein" besonders dann, wenn
mein Partner
mir die Farbe auf 2 vorsetzt, die hinter
mir schön gestochen werden kann
o d e r
aber ich auf 3 oder 4 immer nur dazu
legen muss anstatt zu stechen bzw. "entsorgen".

Aber sonst bin ich eigentlich erträglich - sagen
zumindest einige .

Pappnas - ja das war ich mal bei Live-Doko !!!
aber mit "der fiese Möbb" das bin ich leider
nicht - kenne den Nick auch nicht !

Bei Treffen für Doko-Lernen & -Spielen
wäre ich sehr gerne mit von der Partie - aber
leider wegen Bowling nicht einfach verfügbar -
dafür bedarf es bei mir schon einiger Planungen !!!

Grüsse und GB Klaus (Strike)

Luschenqueen ( gelöscht )
Beiträge:

03.08.2008 18:07
#15 RE: Was mach ich nur mit dem Blatt antworten

In Antwort auf:

..."der fiese Möbb" das bin ich leider
nicht



Oh, oh, dann bitte ích vielmals um Verzeihung.
Hat mir mal irgendwer erzähtl, und hab ich sofort geglaubt, da der tatsächlich auch recht gut gespielt hat.
Aber jetzt weiß ich Bescheid und bitte um Entschuldigung.

Liebe Gruß
Eva

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen