Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 58 mal aufgerufen
 Spielanalyse
Strike Offline



Beiträge: 441

10.08.2008 01:01
Darf man mit dem Blatt den Aufspieler abfragen ... antworten

Darf man mit dem Blatt den Aufspieler abfragen ...
und durch das seeeeeeeeeeeeehr lange zögern, auf Pik-Nachspiel hoffen
(zumal ich dioe 9 dazulege), wo ich dann zu 50% (Wahrscheinlichkeit)
den Stich übernehmen kann - um meine 2 Fehl-Asse zu bringen - der Rest
wäre dann machbar über Trumpf.
Wie sehen dies hier die "Eingeweihten" ?

http://www.online-doppelkopf.com/spielve...php?id=11237931

Klaus (Strike)

Ein kleines sry (Sorry) oder Entschuldigung
beruhigt jeden Mitspieler bei gemachten Fehlern !!!

Micha Offline




Beiträge: 2.971

10.08.2008 09:32
#2 RE: Darf man mit dem Blatt den Aufspieler abfragen ... antworten


Judith ist ein Fall für sich, mit ihr sind mir gestern reichlich Spiele gekracht.

Zur Abfrage: Sicher ist es interessant zu wissen welcher Partei Pik zugeschlagen wird. Relativiert wird es allerdings durch die liegenden Karten, 22 Augen sind unterdurchschnittlich und das beigelegte As zeigt einen künftigen Mitstecher an. Die 9 würde ich Re zuordnen, dann ist Dein Partner für den ersten oder 2ten Lauf gut. Machbar war die Abfrage, ob ich gefragt hätte weiß ich nicht.

Unverständlich ist natürlich das Trumpfnachspiel, es musste natürlich Pik kommen. Wenn Judith DD bei Dir vermutet würde Pik dich immer erreichen, bei einer Dulle könnte die 2te durch bedienen blockiert werden. Ok, Dulle und Pikfrei saßen zusammen, die Chance auf einen Abwurf wurde aber vertan. KreuzAbwurf hätte Dich im 2ten Lauf antreten lassen können und vielleicht sogar die Farbe für Re blockiert. Leuten die ihren Partner in Trumpf statt in Herz anschieben kann man alles zutrauen.

Grüße

Micha

Vorsicht!

Leidet unsäglich unter dem Herznachspielsyndrom. Partner sollten unbedingt Abstand halten, Hilfe in Form von Beruhigungsmitteln, Beatmungsgeräten und Sauerstoffzelt sind im Notfall erwünscht.

Strike Offline



Beiträge: 441

10.08.2008 12:53
#3 RE: Darf man mit dem Blatt den Aufspieler abfragen ... antworten

Huhu Micha,

gut das Du es so sagst ...
Erstmal Danke für die Info - ich würde vermutlich
(außer bei JudithG) mit einem solchen Blatt, Kampf-
geist und Siegeswillen (zumal tief in den Roten)
wieder Abfragen.
Deine Aussage stärkt mich in meiner Einstellung,
ab und an auch mal etwas zu wagen.

Klaus (Strike)

Ein kleines sry (Sorry) oder Entschuldigung
beruhigt jeden Mitspieler bei gemachten Fehlern !!!

Micha Offline




Beiträge: 2.971

10.08.2008 13:06
#4 RE: Darf man mit dem Blatt den Aufspieler abfragen ... antworten

Zitat von Strike
Huhu Micha,
gut das Du es so sagst ...
Erstmal Danke für die Info - ich würde vermutlich
(außer bei JudithG) mit einem solchen Blatt, Kampf-
geist und Siegeswillen (zumal tief in den Roten)
wieder Abfragen.
Deine Aussage stärkt mich in meiner Einstellung,
ab und an auch mal etwas zu wagen.


Naja, nachträglich mit Blick auf den Spielverlauf war das einfach und in Ruhe überlegt. Mitten im Geschehen mag das anders aussehen, ein bisschen was von Brechstange hatte Deine Spielweise aber schon. Was mir aber wichtig ist: Ich bemühe mich unabhängig von Lauf oder sonstwas meine Entscheidungen zu treffen, also weder riskanter noch vorsichtiger zu werden. Dann wird der Lauf nämlich zur Selffullfilling prophezy.

Grüße

Micha

Vorsicht!

Leidet unsäglich unter dem Herznachspielsyndrom. Partner sollten unbedingt Abstand halten, Hilfe in Form von Beruhigungsmitteln, Beatmungsgeräten und Sauerstoffzelt sind im Notfall erwünscht.

solembum Offline



Beiträge: 524

10.08.2008 14:11
#5 RE: Darf man mit dem Blatt den Aufspieler abfragen ... antworten

Hi Micha,

im ersten Stich sind 26 Augen, das macht das pik Nachspiel nicht mehr ganz so eindeutig.

Hi Klaus,
Mit dem Blatt würde ich nicht Abfragen, wäre mir mit den Fehl nicht sympathisch.
Kann gut gehen, vor allem weil der Ausspieler mit höherer Wahrscheinlichkeit kontra ist, kann aber auch total daneben gehen, schließlich gibt das Blatt nur ein kontra her, wenn man danach die Asse spielen kann.

Gruß Jürgen

Micha Offline




Beiträge: 2.971

10.08.2008 14:18
#6 RE: Darf man mit dem Blatt den Aufspieler abfragen ... antworten

Zitat von solembum
Hi Micha,
im ersten Stich sind 26 Augen, das macht das pik Nachspiel nicht mehr ganz so eindeutig.



Upps stimmt Hatte beim schreiben 2 9en vor Augen. Dann ist es natürlich etwas anders.

Grüße

Micha

Vorsicht!

Leidet unsäglich unter dem Herznachspielsyndrom. Partner sollten unbedingt Abstand halten, Hilfe in Form von Beruhigungsmitteln, Beatmungsgeräten und Sauerstoffzelt sind im Notfall erwünscht.

Farbsolo »»
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen