Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 52 mal aufgerufen
 Spielanalyse
Micha Offline




Beiträge: 2.971

10.08.2008 10:03
Hallo Klaus..... antworten


....über dieses Spiel wollten wir doch noch hier sprechen.

http://www.online-doppelkopf.com/spielve...php?id=11236878

War übrigens ne nette Runde gestern abend, nicht nur weil sich die Mischmaschine mal mir zugewand hat.


Die Frage war ob eine weitere Absage von Dir hätte kommen sollen (müssen).

Ich hätte sie schon gern gehört, sicher, die angefragte Dulle hattest Du nicht. ...aber
Die Kombination aus 2 Blauen nebst HerzDame, 8er Trumpflänge und KreuzDoppeladler hat doch ihren Charme.

Herz war geklärt, eine Dulle bei mir, PikAs zum Herz entsorgen. Du hattest Kontrolle über alle Fehl, die 8ter Trumpflänge verspricht die höchste Wahrscheinlichkeit Kontra Trumpfleer zu ziehen, also keine Gefahr für Kreuz.

Die ausstehende Dulle konnte nur ins Leere laufen.

Und abschließend noch die Transparenz, wenn ich K9 sage möchte ich über Deine Zusatzstärken informiert sein. Also entweder das As zeigen oder absagen.

Grüße

Micha

Vorsicht!

Leidet unsäglich unter dem Herznachspielsyndrom. Partner sollten unbedingt Abstand halten, Hilfe in Form von Beruhigungsmitteln, Beatmungsgeräten und Sauerstoffzelt sind im Notfall erwünscht.

Stoni Offline




Beiträge: 1.562

10.08.2008 11:20
#2 RE: Hallo Klaus..... antworten
Oh, was für ein Spiel! Hhm, wie hätte ich das gespielt? grübel
Hz As hätte ich wohl nicht gespielt, sondern Tr, um Partnerschaft und Ansagen früher zu klären.
(80% kommt Pik vor Hz As zurück oder vom Partner Hz As, aber Hz As am Anfang läuft nur zu 50%.)

Auf k6 hätte ich aber auf keinen Fall abgefragt, Micha.
(Solch eine aggressive Spielweise verstärkt normalerweise nur den miesen Lauf)
Kreuz, 2.Pik und mind. 1-2 Tr mußt Du selbst mit Partner-Dulle als Abgang rechnen.
Du weißt von nahezu nix, was Klaus hat. Also nie ohne Informationsaustausch machen - schon gar nicht wg 1 Pkt 8 riskieren.

Klaus sollte aber schon antworten, das hast Du ja richtig beschrieben.
Strike Offline



Beiträge: 441

10.08.2008 13:06
#3 RE: Hallo Klaus..... antworten

Huhu und GuMo,
so nach vielen "grauslichen" Erlebnissen gestern
und dann doch mal eine nette Runde mit Doko-Wissenden
zu spielen macht mir IMMER immens Spaß aber auch
zu gleich vorsichtig (ängstlich ).

Die Idee hinter meinem Herz Ass war die, läuft es
okay RE geht immer, läuft es nicht dann wird wohl
Kontra bzw. RE abfragen (meine Hoffnung). Da ich beide
andere Farben kontrolliere war dies, die für mich
sinnvollste Strategie.

Daher RE mit Trumpfspiel. Partner zeigt die Dulle.
Die Abfrage auf 90 kann ich wegen der fehlenden
Dulle nicht machen - Daher spielt er natürlich sein
Pik Ass auf, in dem ich mein letzten "toten Hering
(Herz König)" versenken kann. Und ja, das sollte ich
zu dem ZEITPUNKT mit 60 quittieren = Wegen Doppel-
Kreuz-Ass. - Aber wird dies vom Partner dann auch
so gesehen, dass ich KREUZ D-Ass halte ?!?


Ist dann NUR Trumpf angesagt - oder darf ich immer
bei Pik zugreifen (wegen der Gabel) ?
Eine 30er Ansage hätte ich mir da ABER NICHT mehr
zugetraut, da die Dulle immer noch bei KO hockt.
Oder ?!?





Klaus (Strike)

Ein kleines sry (Sorry) oder Entschuldigung
beruhigt jeden Mitspieler bei gemachten Fehlern !!!

Stoni Offline




Beiträge: 1.562

10.08.2008 18:28
#4 RE: Hallo Klaus..... antworten

Klar Klaus, Hz As ist sicher eine vernünftige Überlegung - keine Frage.
Ich mag halt nur die schnelle Lösung der Partnerfindung.
Bei deinem Blatt ist oberste Priorität, dass die Dulle(n) schnellstmöglich fallen, um voll ansagen zu können.
Dafür hätte ich sogar vielleicht Kr As geschmiert, um Kr Kontrolle anzuzeigen.
k30 geht nicht, völlig ok.

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen