Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 347 mal aufgerufen
 Spielanalyse
Seiten 1 | 2 | 3
Stoni Offline




Beiträge: 1.562

25.08.2008 15:35
Sinnvoll? antworten
olmafra Offline



Beiträge: 2.469

25.08.2008 16:23
#2 RE: Sinnvoll? antworten
hab gestern genau das gleiche gemacht.. und auch kräftig eins auf's Maul bekommen.

So werde ich das sicher nicht mehr anspielen... Hier schieb ich .

LG
Micha Offline




Beiträge: 2.971

25.08.2008 17:09
#3 RE: Sinnvoll? antworten

Zitat von olmafra
hab gestern genau das gleiche gemacht.. und auch kräftig eins auf's Maul bekommen.



Zurecht denk ich

So sucht man sich nen Partner ohne Dulle.
Nur das saudumme überstechen der Blauen hat ein Schwarzspiel, womöglich voll abgesagt, verhindert. Generell Herz anzuschieben überdenke ich gerade, Herz im Sack erleichtert ansagen doch ungemein.

Grüße

Micha

-----------------------------------------------------
Re vor Aufspiel bedeutet nur DoppelDulle wenn anschließend Trumpfvoller oder eine schwarze Dame folgt.
Re mit zögern ist die große Abfrage auf 2te Dulle,
Re mit FehlAs heißt nur Finger von meinem As, Partner

solembum Offline



Beiträge: 524

25.08.2008 18:15
#4 RE: Sinnvoll? antworten

Ich spiele auch Karo 10,

ich schiebe doch nicht den Hochzeiter an, womöglich noch in Herz, dass die unsichere Farbe gleich geklärt ist.

Und in diesem Spiel ists eh egal was kommt. Der Ausgang von nur 6 Minus spricht nicht gegen die karo 10.

Gruß Jürgen

Stoni Offline




Beiträge: 1.562

25.08.2008 18:17
#5 RE: Sinnvoll? antworten

Ich denke alles andere als ist dem Gegner kampflos das Feld zu überlassen.
Wenn Hochzeiter an 2 (ohne Dulle) sitzt muss er seine hohe Dame nehmen, weil das DD Anspiel gleichkommt.
Zumal an 4 muss überstochen werden - ansonsten droht Gefahr daß Tr nicht weiterkommt und zwischengestochen wird.

Micha Offline




Beiträge: 2.971

25.08.2008 18:47
#6 RE: Sinnvoll? antworten

Zitat von Stoni
Ich denke alles andere als ist dem Gegner kampflos das Feld zu überlassen.
Wenn Hochzeiter an 2 (ohne Dulle) sitzt muss er seine hohe Dame nehmen, weil das DD Anspiel gleichkommt.
Zumal an 4 muss überstochen werden - ansonsten droht Gefahr daß Tr nicht weiterkommt und zwischengestochen wird.


Lies noch mal drüber, Du findest sicher den Widerspruch.

...2 muss hoch ran, ohne Dulle deutet das Aufspiel DD an. Aber er muss auch Trumpf zurückspielen, er will ja auf das Anspiel eingehen. DD an 4 darf also nicht mit Dulle auf die schwarze Dame. Dann kommt Trumpf zurück und die Paarung steht mit der 2ten Blauen. Und dann wird es ganz dunkel für Kontra.

Wahrscheinlicher ist eine Dulle beim Hochzeiter, da ist der Anschub genau der Auftakt den der Hochzeiter bei eigenem Aufspiel wählen würde. Die Vorlage schlechthin. Aufgehen würde es nur bei der Konstellation je eine Dulle an 3 und 4, da ist die Gefahr schlicht zu groß den schlappsten Partner abzubekommen.

Grüße

Micha

-----------------------------------------------------
Re vor Aufspiel bedeutet nur DoppelDulle wenn anschließend Trumpfvoller oder eine schwarze Dame folgt.
Re mit zögern ist die große Abfrage auf 2te Dulle,
Re mit FehlAs heißt nur Finger von meinem As, Partner

solembum Offline



Beiträge: 524

25.08.2008 19:06
#7 RE: Sinnvoll? antworten

sehe keinen Widerspruch!

Was soll es bringen den Hochzeiter erst in Fehl Anzuschieben und ihn dann selbst entscheiden zu lassen wie er sucht.
Die Wahrscheinlichkeit für eine Dulle liegt übrigens nur ganz wenig über 50% und genau gleich der Wahrscheinlichkeit, dass der Hochzeiter das Ass einer Fehlfarbe hat.

Und eine Große wahl des Partners hat man in der Situation eh nicht, Mit hoher Wahrscheinlichkeit spielt man mit Spieler 4.
Spielst du zum Beispiel Herz, und der Hochzeiter oder Pos 3 ist herz frei, so fängst du dir vermutlich gleich den ersten Abwurf ein.
Habe ich einen Single, so spiele ich den, sonst kommt von mir Trumpf und mit Vorliebe eine verwirrende Karo 10.

Gruß Jürgen

Micha Offline




Beiträge: 2.971

25.08.2008 19:13
#8 RE: Sinnvoll? antworten

Zitat von solembum
sehe keinen Widerspruch!



Mit dem Widerspruch meine ich Stonis zum schwarze Dame des Hochzeiters zwingen und seiner Aussage an 4 müsse die Dulle drauf um ein Fehlnachspiel zu verhindern.

Grüße

Micha

-----------------------------------------------------
Re vor Aufspiel bedeutet nur DoppelDulle wenn anschließend Trumpfvoller oder eine schwarze Dame folgt.
Re mit zögern ist die große Abfrage auf 2te Dulle,
Re mit FehlAs heißt nur Finger von meinem As, Partner

Stoni Offline




Beiträge: 1.562

25.08.2008 19:26
#9 RE: Sinnvoll? antworten

Eigentlich ist da schon ein Widerspruch.
Aber daß Hochzeiter 2 ohne Dulle ran muss ist klar.
Und ob Pos 4 die Nerven hat wegzubleiben ??

Ronald Offline



Beiträge: 752

25.08.2008 19:54
#10 RE: Sinnvoll? antworten



Mal wieder einen Ketzerischen Gedanken:

Als Hochzeiter ganz Rotzfrech den draufgeschmissen
Wenn mit der angezeigt werden soll kann er auch eine MIT anschließendem Re aufspielen.
Dieses Anspiel sag MIR DER hat gar nix kein Ass keine Dulle

MFDG
Ronald



Antwort auf Abfragen bekommen NUR mit bekannten Spieler am Tisch (ab Heute 18.08.08)

Micha Offline




Beiträge: 2.971

25.08.2008 21:19
#11 RE: Sinnvoll? antworten

Zitat von solembum

Die Wahrscheinlichkeit für eine Dulle liegt übrigens nur ganz wenig über 50%


Hmm..., Wahrscheinlichkeiten errechnen kann ich nicht, ich habe da bisher eine Milchmädchenrechnung als Entscheidungshilfe. Ist eine Karte, in der Praxis geht es mir eher um ein As das ich anschieben will, im Spiel gehe ich von einer 1/3 Chance aus, für das 2te genauso. Und dann addier ich das und sehe eine 2/3 Chance bei meinem Partner 1 von 2 Assen vorzufinden. Ist das eine falsche Annahme?

Grüße

Micha

-----------------------------------------------------
Re vor Aufspiel bedeutet nur DoppelDulle wenn anschließend Trumpfvoller oder eine schwarze Dame folgt.
Re mit zögern ist die große Abfrage auf 2te Dulle,
Re mit FehlAs heißt nur Finger von meinem As, Partner

Micha Offline




Beiträge: 2.971

25.08.2008 21:26
#12 RE: Sinnvoll? antworten

Zitat von Stoni

Und ob Pos 4 die Nerven hat wegzubleiben ??


An der Stelle hast Du tatsächlich einige Punkte gespart. Jedes Fehlanspiel führt zum selben Traumpaar, allerdings mit vorab Infos über den Lauf der Fehl.

Nur, was machst Du wenn du 2 Dullen und ne 10 hast?

Grüße

Micha

-----------------------------------------------------
Re vor Aufspiel bedeutet nur DoppelDulle wenn anschließend Trumpfvoller oder eine schwarze Dame folgt.
Re mit zögern ist die große Abfrage auf 2te Dulle,
Re mit FehlAs heißt nur Finger von meinem As, Partner

Ronald Offline



Beiträge: 752

25.08.2008 21:28
#13 RE: Sinnvoll? antworten
Micha

Schau mal bei Mir .
/Re DANN die

Kommtund Fehlas iss IMMER noch ein K9 möglich

MFDG
Ronald



Antwort auf Abfragen bekommen NUR mit bekannten Spieler am Tisch (ab Heute 18.08.08)

Micha Offline




Beiträge: 2.971

25.08.2008 21:33
#14 RE: Sinnvoll? antworten

Zitat von Ronald
Micha
Schau mal bei Mir .
/Re DANN die


Ist ne schlechte Lösung, verfrüht Ansagezeitpunkt und vergibt die Chance frühzeitig Infos auszutauschen.

Grüße

Micha

-----------------------------------------------------
Re vor Aufspiel bedeutet nur DoppelDulle wenn anschließend Trumpfvoller oder eine schwarze Dame folgt.
Re mit zögern ist die große Abfrage auf 2te Dulle,
Re mit FehlAs heißt nur Finger von meinem As, Partner

Ronald Offline



Beiträge: 752

25.08.2008 21:39
#15 RE: Sinnvoll? antworten
Micha du gehst aber von aus,nix weiter
Dann einzigste Möglichkeit dem Hochzeiter 2. anzuzeigen.
Entweder versteht ers oder nicht.
ODER 2. Nachspielen und Dann mit zögern die,gibst aber die kraft aus der Hand.

Aber was iss mit auf die ??

MFDG
Ronald



Antwort auf Abfragen bekommen NUR mit bekannten Spieler am Tisch (ab Heute 18.08.08)

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen