Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 110 mal aufgerufen
 Spielanalyse
Strike Offline



Beiträge: 441

25.08.2008 21:36
fraglich was spielt man nach ... antworten

Huhu,
ich will hier nicht gegen Ronald arbeiten ...
er sagt beim / nach dem Spiel "Fehl bringen"

http://www.online-doppelkopf.com/spielve...php?id=11370981

Er sitzt zwar auf 4 und daher wäre hier herz-
nachspiel risikolos aber ich dachte mit meinen
"Scheiss-Karten" besser Trumpf als wenn sich
noch wer frei schmeissen kann ...

Er hat ein 90er-Blatt - keine Frage und er
zwingt mich auch nicht zu irgendwas, nur dachte
ich nicht er hat beide Dullen ...

ja beim Nachdenken (und 7.mal drüber schauen)
erkenne ich seine einzigste not ... Kreuz 10
entsorgen - das geht idealerweise auf Herz ...

Hmmmmmmmmm - - so sorry Ronald ...

Ich bin nicht mehr agil / frisch am Tisch ...
Brauche wohl Urlaub / Abstand ...


Klaus (Strike)

Ein kleines sry (Sorry) oder Entschuldigung
beruhigt jeden Mitspieler bei gemachten Fehlern !!!

solembum Offline



Beiträge: 524

25.08.2008 22:11
#2 RE: fraglich was spielt man nach ... antworten

Hallo Klaus,

kann das Ansinnen von Ronald nicht nachvollziehen.
Wenn du Herz spielst schmeißt der trumpflängere ab und damit gewinnt ihr dann das Spiel auch nicht.
Hier kommt aus meiner Sicht nur Trumpf in Frage.
Die 90 von Ronald wären mir zu riskant gewesen, aber ich bin da auch eher feige. Bei dem ausstehenden Kreuz muss er mit 35 Punkten rechnen, damit stehen die gegner bei 75. Aber es sass natürlich auch wirklich schlecht.

Gruß Jürgen




Stoni Offline




Beiträge: 1.562

25.08.2008 22:46
#3 RE: fraglich was spielt man nach ... antworten

k9 ohne Vorteil der Partnerfindung macht keinen Sinn,
wenn man sich nicht zu 85% sicher ist.

41 Punkte weg, noch auf der Hand
ungeklärt, genauso wie die Trumpflänge
das wäre mir auch zu unnötig und zu unsicher wg 1 Pkt.

Hauptfehler ist aber nicht das 2. Herz nicht zu bringen
(Klaus dafür hätte ich Dich in 99% der Fälle als Saboteur beschimpft)
sondern die Tr von oben zu ziehen,
anstatt den Partner zu testen, ob er auch noch was hat,
zu einem Zeitpunkt, wo der Gegner auch nur Buben schmieren kann.

solembum Offline



Beiträge: 524

26.08.2008 08:20
#4 RE: fraglich was spielt man nach ... antworten

Zitat von Stoni
(Klaus dafür hätte ich Dich in 99% der Fälle als Saboteur beschimpft)
.


So isses, darüber darf man eigentlich nicht mal nachdenken.
Herz Nachzuspielen ist ein großer Fehler, hat Duckti nicht kreuz zehn, sondern kreuz ass - was bei der k9 Ansage wesentlich wahrscheinlicher ist - so verliert ihr an der Stelle das Spiel.

Ronald Offline



Beiträge: 752

26.08.2008 15:48
#5 RE: fraglich was spielt man nach ... antworten


In Antwort auf:
Wenn du Herz spielst schmeißt der trumpflängere ab und damit gewinnt ihr dann das Spiel auch nicht.



Was soll Kette denn noch abwerfen ?? ? steht Meine zehn erstmal selbst wenn sein P vorsticht und kette duckt sich mit einem kl tr entsorg ich meine zehn.
also egal was Ko macht bekomm ICH das und das restliche Pik sowieso.

Wenn aber schon Tr dann DEN höchsten der Noch da ist ,kann ich mich hinten locker entscheiden was ich mach.

MFDG
Ronald



Antwort auf Abfragen bekommen NUR mit bekannten Spieler am Tisch (ab Heute 18.08.08)

solembum Offline



Beiträge: 524

26.08.2008 17:21
#6 RE: fraglich was spielt man nach ... antworten

Zitat von Ronald

In Antwort auf:
Wenn du Herz spielst schmeißt der trumpflängere ab und damit gewinnt ihr dann das Spiel auch nicht.


Was soll Kette denn noch abwerfen ?? ? steht Meine zehn erstmal selbst wenn sein P vorsticht und kette duckt sich mit einem kl tr entsorg ich meine zehn.
also egal was Ko macht bekomm ICH das und das restliche Pik sowieso.
Wenn aber schon Tr dann DEN höchsten der Noch da ist ,kann ich mich hinten locker entscheiden was ich mach.


Kette hat zum Abwurf von Kreuz Ass keine Alternative. Dann hat er Trumpf bis zum Schluss und du kannst Dir einen Fehlabwurf nicht mehr leisten. Die stehende Kreuz Zehn nützt dir auch nichts wenn Kette volltrumpf ist.

Tia Ronald, da haste dich verzockt .

Ronald Offline



Beiträge: 752

26.08.2008 19:07
#7 RE: fraglich was spielt man nach ... antworten
Aber GENAU dann dreht sich das Blatt.
Was macht denn sein P ??
Stechen logisch,ansonsten kann das Kr Ass nicht fliegen
Also iss DAS Ass schon mal bei uns.
Damit sehe ich schon mal das daaa NUR ein Bube steht,und ich kann meine Spielweise ändern.
Vorallem macht DANN Kette diese 35 nicht mehr soo leicht.
Ich hab ja klaus auch nicht vollgemault,NUR angemerkt Fehl hätte dieses Spiel für uns entschieden.
Nicht IMMER ist Tr der Weg zum Ziel.
Bzw darf P nicht Mich zwingen sondern den Gegner
Genauso eine Unsitte ist es den P schon im 2ten Tr mit fux auf Alte zur Rausgabe der Dulle zu zwingen.

MFDG
Ronald



Antwort auf Abfragen bekommen NUR mit bekannten Spieler am Tisch (ab Heute 18.08.08)

«« Sinnvoll?
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen