Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 133 mal aufgerufen
 Spielanalyse
Stoni Offline




Beiträge: 1.562

30.08.2008 12:49
Interessantes Spiel antworten
Im Fisch-Forum wird gerade interessant über ein Oma-Spiel diskutiert:
http://www.online-doppelkopf.com/spielve...php?id=11393456

Ansager beschwert sich über mieses Niveau seines Partners, der bei k30 brachte.
In der Diskussion wird er dann auf eigene Fehler hingewiesen:
- Tr statt - verfrühte Ansagen
- Abstich von - keine DD angezeigt
- nicht abgefragt usw.

Interessanterweise widerspricht Spartakus und sagt, er hätte vorgespielt ohne Ansage, weil für ihn die Info über die Fehl am wichtigsten seien für die Ansagen.

Danach erst mit k90. Er hätte bei Angst, daß Partner ohne sein bringt mit Abstichgefahr und so der Kreuzlauf unnötig verloren gehen könnte.


Ich hätte wohl auch Tr gespielt. Wie sieht Ihr das?
Ronald Offline



Beiträge: 752

30.08.2008 13:09
#2 RE: Interessantes Spiel antworten


Jepp
Oder mit k9

und Dann die Lusche.
bei und Kr blank sollte Dann der P die 6 sagen

MFDG
Ronald



Antwort auf Abfragen bekommen NUR mit bekannten Spieler am Tisch (ab Heute 18.08.08)

Micha Offline




Beiträge: 2.971

30.08.2008 13:22
#3 RE: Interessantes Spiel antworten


Das Spiel wurde ja verquanst begonnen, normalerweise wird hier Herz garkein Problem. Darum denke ich darüber nichtmal nach.

Zerstört hat nofear das Spiel über die voreiligen Absagen, dadurch konnte der Partner keine Zusatzinfos mitteilen.

Meine Spielweise wäre Blaue mit Re um dem Partner erstmal die Dullen mitzuteilen, anschließend KreuzAs weil bei den eigenen Damen nicht damit zu rechnen ist, daß der Partner auch noch Trumpfrunden mitdrehen kann. Anschließend kleiner Trumpf mit K9 für Pik frei. Vermutlich setzt da schon der erste Kontra die HerzDame, Partner kommt also mit der Alten ans Aufspiel. PikAs wird mit Herzabwurf und K6 quittiert, ins folgende HerzAs kommt ein Kreuz. Der Partner hat in diesem Fall keine Absagen weil er ja seine Stärken zeigen kann. Weitere Absagen sind zu wage, wie Spartakus schon sagt ist ein Trumpflauf und Kreuz nicht zu klären. Nach der am Anfang gezeigten Kreuz9 kann man Kreuz nachspielen. Dies trifft aber nichtmehr den Absagezeitraum. Und mit einer 5er Trumpfhoheit zieht man halt keine Blaue wenn die zu 6st sitzt.

Seltsam sieht übrigens das Vorspiel der Blauen als Frage auf die 2te Blaue, kennt das jemand so?

Grüße

Micha

-----------------------------------------------------
Re vor Aufspiel bedeutet nur DoppelDulle wenn anschließend Trumpfvoller oder eine schwarze Dame folgt.
Re mit zögern ist die große Abfrage auf 2te Dulle,
Re mit FehlAs heißt nur Finger von meinem As, Partner

Stoni Offline




Beiträge: 1.562

30.08.2008 13:43
#4 RE: Interessantes Spiel antworten
Zitat von Micha
Seltsam sieht übrigens das Vorspiel der Blauen als Frage auf die 2te Blaue, kennt das jemand so?
Grüße
Micha


So sehe ich auch das optimale Spiel.
Die Blaue mit k9 sehe ich nur als Anzeige von DD.
Eine Abfrage auf 2. Blaue würde ich daraus nicht lesen.
Die Blaue würde ich ja legen und mit meinem Nachspiel Pik As bzw. herz As zeige ich dann ja alle meine stärken.
Micha Offline




Beiträge: 2.971

30.08.2008 14:02
#5 RE: Interessantes Spiel antworten

Zitat von Stoni
Zitat von Micha
Seltsam sieht übrigens das Vorspiel der Blauen als Frage auf die 2te Blaue, kennt das jemand so?
Grüße
Micha

So sehe ich auch das optimale Spiel.
Die Blaue mit k9 sehe ich nur als Anzeige von DD.
Eine Abfrage auf 2. Blaue würde ich daraus nicht lesen.
Die Blaue würde ich ja legen und mit meinem Nachspiel Pik As bzw. herz As zeige ich dann ja alle meine stärken.


Die Blaue mit K9 ist unsinnig, Blaue zeigt DD an, eine anschließende Frage wäre auf die 2te Blaue gerichtet. Die wäre vielleicht sinnvoll um über KreuzAs oder gleich Trumpf zu entscheiden.

-----------------------------------------------------
Re vor Aufspiel bedeutet nur DoppelDulle wenn anschließend Trumpfvoller oder eine schwarze Dame folgt.
Re mit zögern ist die große Abfrage auf 2te Dulle,
Re mit FehlAs heißt nur Finger von meinem As, Partner

Luschenqueen ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2008 14:45
#6 RE: Interessantes Spiel antworten
Also bin ich jetzt irgendwie total blöd? Oder lese ich das Spiel falsch?
No fear spielt als erstes sein Kreuz-Ass. OK, hätte ich zwar anders gemacht, aber ist noch nicht völlig falsch.
Aber warum spielt er im folgenden Stich die Kreuz-Zehn nach? Ist mir absolut unverständlich.
Warum tut er das? Nur weil, er trotz seiner Ansage keine Vollen bekommt? Hätte ich nie und nimmer so gemacht.
Ich hätte folgendermaßen gespielt:
1. (ich hab gelernt, dass nur deren Vorspiel DD anzeigt)

2. RE und

3. Vermutlich wäre von Steffi das Pik- Ass gekommen Darauf von mir Abwurf Herz-Neun mit Absage K9.

4. weitere Absagen, eventuell sogar bis Schwarz


OK, Steffis Herz-Anspiel in der Situation war natürlich auch grauenhaft, vor allem nachdem Brausli abwerfen konnte, aber der eigentlich wirklich schlimme Fehler ist in meinen Augen die

Lieben Gruß Eva
Micha Offline




Beiträge: 2.971

30.08.2008 14:58
#7 RE: Interessantes Spiel antworten

Zitat von Luschenqueen
aber der eigentlich wirklich schlimme Fehler ist in meinen Augen die



In Kombination mit der Sprungabsage, ja.

Eine schwarze Dame zeigt DD, Alte würde lediglich ohne Vorabansage gehen, das wäre hier aber falsch. Hier die Redame ohne Spruch zu spielen verschleiert die Trumpfstärke vorm Partner. Außerdem verneint sie den Besitz von Blauen.

Grüße

Micha

-----------------------------------------------------
Re vor Aufspiel bedeutet nur DoppelDulle wenn anschließend Trumpfvoller oder eine schwarze Dame folgt.
Re mit zögern ist die große Abfrage auf 2te Dulle,
Re mit FehlAs heißt nur Finger von meinem As, Partner

Stoni Offline




Beiträge: 1.562

30.08.2008 15:04
#8 RE: Interessantes Spiel antworten

Zitat von Micha
Die Blaue mit K9 ist unsinnig, Blaue zeigt DD an, eine anschließende Frage wäre auf die 2te Blaue gerichtet. Die wäre vielleicht sinnvoll um über KreuzAs oder gleich Trumpf zu entscheiden.


Das war ja aber die Forderung, Blaue mit k9 dann Abfrage auf zweite Blaue = k6.
Das Anspiel allein Blaue mit k9 hätte ich eben nicht als Abfrage verstanden, die Frage danach vielleicht nach einigem Grübeln auf Blaue interpretiert.
So ein Fall hatte ich bisher halt nicht. Klar wenn k6 kommt spielt man Tr dann kommt Tr zurück und Pik As.

Luschenqueen ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2008 15:09
#9 RE: Interessantes Spiel antworten
Nachtrag zu meinem obigen Posting:

Bevor mein P dann zum vierten Stich aufspielt hätte ich natürlich ganz schnell die k6 gebrüllt, um zu verhindern, dass Fehl angespielt wird.
Dann hätte das doch eigentlich ein Schwarzspiel werden können.

Ach und noch was:
Ratet mal, worüber ich an Flimmers Stelle nachgedacht hätte. (OK, wär schief gegangen)
Stoni Offline




Beiträge: 1.562

30.08.2008 15:14
#10 RE: Interessantes Spiel antworten
Zitat von Luschenqueen
Also bin ich jetzt irgendwie total blöd? Oder lese ich das Spiel falsch?
No fear spielt als erstes sein Kreuz-Ass. OK, hätte ich zwar anders gemacht, aber ist noch nicht völlig falsch.
Aber warum spielt er im folgenden Stich die Kreuz-Zehn nach? Ist mir absolut unverständlich.
Warum tut er das? Nur weil, er trotz seiner Ansage keine Vollen bekommt? Hätte ich nie und nimmer so gemacht.
Ich hätte folgendermaßen gespielt:
1. (ich hab gelernt, dass nur deren Vorspiel DD anzeigt)
2. RE und
3. Vermutlich wäre von Steffi das Pik- Ass gekommen Darauf von mir Abwurf Herz-Neun mit Absage K9.
4. weitere Absagen, eventuell sogar bis Schwarz
OK, Steffis Herz-Anspiel in der Situation war natürlich auch grauenhaft, vor allem nachdem Brausli abwerfen konnte, aber der eigentlich wirklich schlimme Fehler ist in meinen Augen die
Lieben Gruß Eva


weil nach Re zweimal kam.
Klar eine von ko, eine vom Partner = Partner kreuzfrei mit höchstem Tr.
war natürlich falsch, da zB. Abwurf von

1. Hat Micha ja schon dargelegt.
2. Re allein verbirgt aus meiner Sicht die eigene Stärke, übt zuwenig Druck aus
und meine Antwort auf die Asse des Partners wäre K6.
Luschenqueen ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2008 01:24
#11 RE: Interessantes Spiel antworten
Mir sind bei dem Spiel noch so einige andere Dinge aufgefallen:
Die k3 wurden von Steffi im dritten Umlauf angesagt. Brausli kann im nächsten Lauf also durchaus noch KONTRA geben. Er sticht und sagt nix.
Auch schön!


Und ein Kreuz-Farbensolo hätte No-Fear mit Sicherheit auch gewonnen!

Stoni Offline




Beiträge: 1.562

31.08.2008 07:42
#12 RE: Interessantes Spiel antworten
Zitat von Luschenqueen
Mir sind bei dem Spiel noch so einige andere Dinge aufgefallen:
Die k3 wurden von Steffi im dritten Umlauf angesagt. Brausli kann im nächsten Lauf also durchaus noch KONTRA geben. Er sticht und sagt nix.
Auch schön!
Und ein Kreuz-Farbensolo hätte No-Fear mit Sicherheit auch gewonnen!



Super ja! Stimmt!
Da wäre einem der Kontra-Button so richtig angesprungen


Mit dem Farbsolo sei Dir nicht so sicher.
Ich lese da 5 Abgeber:
der 1. Tr-lauf bringt 16 Augen + Karo + Herz sind schon 73 Augen.
Beim 2. Karo- + Herzlauf muß er Damen stechen, 2 mal Damen anziehen,
so daß er und/oder (das ist mir jetzt zu anstrengend genau zu untersuchen)
an flimmer abgibt, bei denen die Partner schmieren können.

Evtl. reichts weil die Damen kurz sitzen aber evtl. gehts schief.
Dieses Farbensolo scheint mir also vom Erwartungswert zumal im Vgl mit dem Normalspiel deutlich unterlegen zu sein.
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen