Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 66 mal aufgerufen
 Spielanalyse
Luschenqueen ( gelöscht )
Beiträge:

10.09.2008 11:29
Wessen Fehler? antworten
Bei diesem Spiel hier musste sich der arme Talisi ziemlich heftige Vorwürfe anhören.
http://www.online-doppelkopf.com/spielve...php?id=11500308
Einer, der eigentlich ausgesetzt hat, und nur zusehen konnte, sprach sogar von Manipulation.
Ich bin jedoch der Ansicht, der wirklich spielentscheidende Fehler kam von King-Kong. Meiner Meinung nach hätte er die Herz-Zehn nicht spielen dürfen.
Natürlich hab ich auch Glück. Hätte Mape auch nur einen einzigen Buben bessesen, wäre das Ding in die Hosen gegangen.
Trotzdem finde ich, dass Talisi richtig gespielt hat. An seiner Stelle hätte ich den Herzstich auch nicht genommen. Sticht er, dann lege ich die Dame und mein König wird zur Stehkarte, etwas Besseres kann mir doch eigentlich nicht passieren. Außerdem - was hätte er ausspielen sollen, nachdem er den Stich genommen hat? Er hatte keine einzige sinnvolle Anspielkarte.

Was meint Ihr dazu?

Liebe Grüße
Eva
Stoni Offline




Beiträge: 1.562

10.09.2008 12:05
#2 RE: Wessen Fehler? antworten

Sehe ich ähnlich,
Herz ist ja offensichtlich eine interessante Farbe, die der Solist lang haben kann,
dann spiele ich die nur wenn der potentielle Stecher hinter dem Solisten sitzt,
und dann auch nur .

Aber Talisis 4. und 5. Stich sind schon spielentscheidend schlecht,
auch wenn er durch unnötig genötigt wird.

Ohne Stechen verlierst Du - trotz Unterstützung.
Spielst Du egal, Du wirst zu immer kurz.
Ein Solo, das man natürlich niemals gewinnen darf

Luschenqueen ( gelöscht )
Beiträge:

10.09.2008 12:48
#3 RE: Wessen Fehler? antworten

Die Kritik an Talisis Spiel bezog sich allerdings fast ausschleißlich darauf, dass er King-Kongs Herz-Zehn nicht mitnimmt.

Stoni Offline




Beiträge: 1.562

10.09.2008 13:03
#4 RE: Wessen Fehler? antworten

Dachte ich mir schon,
aber das Herznachspiel war ja schon indiskutabel, weil sicher dem Solisten rein, und seine Farbe entwickelnd.

Ich hätte auch nicht gestochen, verkürzt nur meine Bubenlänge,
macht bei Dir alle Herz zu Stehkarten, und außerdem muss man mit Niedrig-Bedienen beim letzten Partner rechnen.
Nee gerade Herz muss in der Farbe ausgetragen werden, da war einfach das Anspiel falsch.

Aber so eine Kritik kommt schnell reflexartig.

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen