Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 114 mal aufgerufen
 Spielanalyse
Stoni Offline




Beiträge: 1.562

27.09.2008 22:57
Was spielen? antworten
Ich habe mich gegen das Solo entschieden, weil ich gute Chancen für eine Schwarz-Absage gesehen habe.
15 Tr verteilt auf 3, mind. die 6 höchsten Tr. Zumindest sah ich 7-8 Punkte 100% sicher.
http://www.online-doppelkopf.com/spielve...php?id=11648315

Das lief natürlich optimal. Was hättet Ihr gespielt?
Mal davon abgesehen, daß ich die 1. vergessen hatte und nicht voll abgesagt habe

Hätte ich eigentlich anspielen müssen?
Spartakus Offline



Beiträge: 181

28.09.2008 09:09
#2 RE: Was spielen? antworten
Ich schlage 1. Pik Dame, 2. Pik Dame, 3. Karo König vor.

2 Vorteile, 1 Nachteil

Vorteile:

1. Das Blatt wird so gut beschrieben, dass ein Partner mit der Ausrüstung Dulle und Herz Dame sich jetzt mit Herz Dame einklinken kann. Das wäre hilfreich vor allem, wenn der Dullenmann nicht hinten, sondern an Pos. 2 oder 3 sitzt.

2. Die Parterschaft wird erst im 3. Stich geklärt. Zu diesem Zeitpunkt sind dann bereits 9 Trümpfe der Mitspieler gefallen, so dass nur noch 6 Trümpfe draußen sind. Die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß, dass man so ohne Restrisiko durch Auszählen der Trümpfe zur Schwarzansage kommt.

Nachteil:

Die Gefahr ist bei diesen Varianten immer, dass die gesuchte Dulle sehr kurz sitzt, so dass den betreffenden Spieler die beiden Pik Damen bereits in hohe Not bringen können. Sitzt die Dulle zu zweit, verpufft spätestens die zweite Pik Dame in die Dulle. Sitzt sie zu dritt, verfügt der Partner über keinen Trumpfaussteiger, kein Weltuntergang aber unangenehm.

Von der Spieltechnik wäre es auf jeden Fall angebracht, nach dem Pik AS im 4.Stich sofort eine Sprungansage (z.B. Re und k60) zu machen, damit der Partner kein weiteres As sondern Trumpf spielt. Rafft dann zwar auch nicht jeder, aber das kann man ja nicht ändern. Man hat sich dann wenigstens Mühe gegeben, das Spiel zu optimieren.
Stoni Offline




Beiträge: 1.562

28.09.2008 11:28
#3 RE: Was spielen? antworten
Danke Sparta, ich denke dein vorschlag sieht optimal aus.
besonders die Sprungabsage scheint mir wichtig.

Heißt daß eigentlich, Du hättest auch aufs Solo verzichtet?
Spartakus Offline



Beiträge: 181

28.09.2008 13:12
#4 RE: Was spielen? antworten

Ja.

Man verfügt über keinen Trumpfvollen, so dass das Spiel ab einer gewissen Trumpflänge auf einer Hand sogar in Gefahr gerät. Außerdem ist der Erwartungswert im Normalspiel vielleicht sogar höher als der im Solo, der normalerweise mit +9 enden sollte.

Wenn jemand hinter Dir auch einen Vorbehalt meldet, würde ich mir das Blatt aber nicht wegnehmen lassen und entsprechend zum Farbsolo umrüsten.

Luschenqueen ( gelöscht )
Beiträge:

29.09.2008 22:33
#5 RE: Was spielen? antworten

Eigentlich wäre das ja auch ne schöne Stille Hochzeit geworden. Kann Stoni sicher mit angesagten k9 gewinnen, denn er hat ja zumindest bis zu seiner RE- Ansage den Vorteil der Heimlichkeit.
Allerdings hätte ich wohl auch eher den Vorbehalt gemeldet, schon um zu vermeiden, dass jemand anderes womöglich nen Fleischloses oder sowas spielt.

Stoni Offline




Beiträge: 1.562

29.09.2008 22:37
#6 RE: Was spielen? antworten

genau Eva, stell Dir den Schock mal vor:
die ganzen schönen Tr mußte dann auch noch umstecken...

Spartakus Offline



Beiträge: 181

30.09.2008 21:40
#7 RE: Was spielen? antworten

deswegen melde ich Hochzeiten als "gesund" nur an Position 4 an, wenn sich die Gelegenheit dazu mal bietet.

Man bedenke, dass man bei einer geplanten stillen Hochzeit in der Regel über wenig Volle verfügt. Das bedeutet, die Gefahr, dass jemand ein Solo meldet, ist größer als sie ohnehin schon ist.

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen