Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 70 mal aufgerufen
 Spielanalyse
Luschenqueen ( gelöscht )
Beiträge:

12.11.2008 22:07
War mein Abwurf wirklich falsch? antworten
http://www.online-doppelkopf.com/spielve...GXtkhZ8rs80Dtwa
Bei diesem Spiel musste ich (Nr.3) mir Vorwürfe anhören, weil ich den vierten Stich (Herz) nicht mitnehme, sondern statt dessen Kreuz-Zehn entsorge.
War das wirklich so verkehrt?
Dass ich kein KO gebe, wurde mir auch vorgehalten. OK, da hatte mein Partner vielleicht sogar recht, mein Blatt war schon recht stark. Aber ohne Dulle und mit 3 hässlichen Fehl-Abgebern hab ich mich nicht getraut. Klar, mit einer Dulle hätte ich selbstverständlich abgefragt und im Falle der Nicht-Antowort auch ein eigenes KO gegeben. Aber so?
Micha, Du hättest sicher KO gesagt - und was ist mit den anderen Experten? Ihr auch?

***********************
Liebe Grüße von Eva,
fürchtet Schlangen und die Alte an Pos. 2

BloodyMary Offline




Beiträge: 175

12.11.2008 23:33
#2 RE: War mein Abwurf wirklich falsch? antworten

Zu den "anderen Experten" zähle ich mich zwar nicht wirklich , aber ein ko hätte ich mich an Deiner Position allemal getraut. Bzw. eine Abfrage vorm zweiten, dein P hätte ja geantwortet. Gut, Kreuz geht nicht nach Hause, aber egal. Ich hätt übrigens auch auf Herz den zweiten Kr abgeworfen.

Alpha Offline



Beiträge: 338

14.11.2008 13:17
#3 RE: War mein Abwurf wirklich falsch? antworten

Nach den ersten beiden Stichen sollte für Dich Spieler 4 Re sein und Spieler 2 KO, wenn man mal außer Acht läßt, dass Spieler 2 Re sein könnte, der im ersten Stich die dazulegt hat, um kein Pik-Nachspiel zu provozieren. Aber da Spieler 1 nachspielt, hätte ich mich auf Spieler 2 als Partner festgelegt.
Der dritte Stich sieht dann aus wie ein KO-Stich, wobei Du weißt, dass das zweite bei RE an 4 sitzt.
Da ich aber Spieler 2 für meinen Partner gehalten hätte, hätte ich auch die reingeworfen und nicht darauf spekuliert, dass der nächste Kreuzlauf vom KO-Partner gestochen wird.
Eine Option statt sofort nachzuspielen, wäre eine Abfrage gewesen, denn wer antwortet, hat eine Dulle mit oder an 2 und damit dürften bei Deiner Tr-Länge inkl. 4 Damen und herzfrei gute Gewinnchancen bestehen.

Ist natürlich keine Bomben-Abfrage und ruft bei negativem Ausgang wieder 'was für ne Abfrage'-Experten auf den Plan.

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen