Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 110 mal aufgerufen
 Spielanalyse
solembum Offline



Beiträge: 524

15.12.2008 22:32
dieses Spiel ... antworten

... hatte sehr gut zu den 50 Miesen gepasst, die ich mir an dem Tag in nur 15 Spielen eingefangen habe.

http://online-doppelkopf.com/spielverlauf.php?id=12330704

eine Fehleranalyse ists auf jeden Fall wert.

Jürgen

Stoni Offline




Beiträge: 1.562

15.12.2008 23:12
#2 RE: dieses Spiel ... antworten
an 2 kostet das Spiel, mit naja vielleicht,
aber ohne Asse, mit als Anspiel ohne Spruch?

Nee da bleibe ich lieber weg. Pech für Dich war natürlich das an 4,
so wußte 1 wie der Haase läuft und Dein Partner tappt natürlich in die Herz Falle.
Und verliert seine hohen Tr in Deine.

Dein Partner überlegt sehr lange vor der 2. Karte -Alarm!- ein Re von Dir gewinnt da das Spiel!
Auch wenn's schwer zu glauben ist, aber so sehe ich das Spiel:
5-6 Tr-Stiche auf die Du gut am Schluss buttern kannst + der Herz-Stich sollten reichen,
aber ob ich das Re gefunden hätte...
R4445 ( Gast )
Beiträge:

16.12.2008 07:47
#3 RE: dieses Spiel ... antworten

Witzige Verteilung, aber was da dokosi spielt ist so schlecht daß es sich nicht lohnt sich überhaupt über das Spiel zu unterhalten.
Wie sagt ihr immer so schön?: Eva hätte sicher Bubensolo gespielt

Zitat von Stoni

Dein Partner überlegt sehr lange vor der 2. Karte -Alarm!- ein Re von Dir gewinnt da das Spiel!


Propagierst du hier etwa die stille Re Abfrage? Pfui

Xeon Offline




Beiträge: 1.236

16.12.2008 10:21
#4 RE: dieses Spiel ... antworten
Das liegt ja wirklich schräg....ich denke, ich hätte wohl meine Re Dame zur ersten gelegt, damit mein Partner schallt, dass es ein Problem gibt. Ich kann aber nicht kalkulieren, wie dann der weitere Verlauf sich gestaltet hätte.

R4445 lohnt sich für mich schon, auch solche Spiele durchzusprechen, darüber lerne ich eine Menge.
Stoni Offline




Beiträge: 1.562

16.12.2008 11:29
#5 RE: dieses Spiel ... antworten
Stille Abfrage, was ist das? Kenne ich nicht.
Aber worüber soll er schon nachdenken?
Dulle kann er sich ja nicht überlegen, also muss er ja wohl planen, die Redame zu legen...

Das Spiel sitzt sehr aussergewöhnlich, da kann man nur intuitiv handeln,
aber sowas mit Re zu beantworten - dazu braucht man schon ganz viel Chuzpe.
In Antwort auf:
Chuzpe[xʊtspə] (aus dem jiddischen חוצפה [chùtzpe] von hebräisch חצפה [chuzpà] für „Frechheit, Dreistigkeit, Unverschämtheit“ entlehnt)
ist eine Mischung aus zielgerichteter, intelligenter Unverschämtheit, charmanter Penetranz und unwiderstehlicher Dreistigkeit.


Und bei einem schlechten Lauf ist da sogar der Jürgen ziemlich entfernt.
solembum Offline



Beiträge: 524

16.12.2008 20:50
#6 RE: dieses Spiel ... antworten

Das ist natürlich ne Re-Abfrage, wenn auch unbeabsichtigt. Im live-Spiel kann man sich das Nachdenken an der Stelle nicht leisten. Könnte natürlich auch Kontra ohne Dulle sein der sich an der Stelle überlegt ob er überlegt ähhh abfragt.

Das schnelle Re wäre sicherlich ne Option gewesen, die ich aber an dem Tag wirklich nicht drauf hatte.

Aber auch wenn ich Re-Dame zugebe haben wir ne Gewinnchance. Ich denke aber das Beste Spiel wäre gewesen, re Dame mit Dulle mitnehmen, dann nochmal Dulle, dann Re-Dame uns dann das Ass.

Über die Re Dame meines Partners hatte ich mich natürlich in der Situation geärgert, deshalb schied für mich Xeons Vorschlag mit dem Zugeben der Re-Dame aus. Nach dem Motto, "wenn du nicht überzeugen kannst verwirre wenigstens".

DS für die Antworten
Gruß Jürgen

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen