Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 243 mal aufgerufen
 Spielanalyse
Seiten 1 | 2
Micha Offline




Beiträge: 2.971

05.01.2009 21:27
#16 RE: was mach ich bloss? antworten

Zitat von R4445

Du meinst Finger weg, du sagst aber mit Vorab Re auf Herz As was ganz anderes.
Ich finds immer witzig wenn Leute, die sich keinen Deut um die Konventionen scheren sich beklagen dass sie nicht verstanden werden



Ich sage schon Finger weg und eröffne ne Omma sicher nicht mit dem ...die Stärke definiere ich halt etwas anders und in meine Stärken sollte gefälligst nicht gerade mein Partner neutralisieren. Fehlende Dullen ersetze ich allerdings auch locker mit dem Optimismus, daß mein Partner eine abbekommen haben sollte.

Gängige Konventionen haben für mich manchmal ein kleines Problem, sie sind darauf ausgelegt, Ommas auf den richtigen Weg zu bringen.

Re vorab sage ich häufig aus Notwehr, es wird mir schlicht zuviel blind reingestochen. Wie es zu verstehen ist ergibt sich aus meinen folgenden Karten, DD immer durch korrekte Anzeige, As und anschließende Frage zeigt eine Dulle an. Mehrere Asse weisen auf den Schwerpunkt in diesen Fehl.

Im konkreten Spiel wird das Spiel gewonnen wenn meine beiden Asse laufen und ich Kreuz stechen und vielleicht noch einen Pikvollen im weiteren Kreuzlauf versenken kann.

Für die Informationen hat sich mein Partner allerdings nicht interessiert, warum sonst sagt er vorzeitig K9? als Abwurf ist Beschreibung genug. Das Spiel war sein Re wert, mehr nicht. Und kracht ein As warens eventuell 2 Punkte für die Info, stark genug den Schaden zu begrenzen war das Blatt immernoch.

Die Dulle im folgenden Pikstich hat uns dann wohl das Spiel gerettet. wurde genauso teuer an uns verloren wie im Abwurf, nur die Dulle war raus und hoffentlich ne Bremse für den Partner.

Grüße

Micha

-----------------------------------------------------

Ich liebe es wenn ein Plan funktioniert

olmafra Offline



Beiträge: 2.469

05.01.2009 22:00
#17 RE: was mach ich bloss? antworten
Zitat von olmafra

Ich werd dann wohl mal zwei Gänge runterschalten und mal mit rotem K spielen.


Ha! Jetzt wird mir im Chat DoKo von grundauf erklärt...

Ich werd wohl noch auf Ansagen verzichten müssen um vielleicht ... ach egal :-(

I do my very best....

Luschenqueen ( gelöscht )
Beiträge:

06.01.2009 00:50
#18 RE: was mach ich bloss? antworten

Aber Matthias, warum um Himmels Willen das rote K? Warum tust Du Dir das an?
Du kennst doch die Konventionen.
Willst Du wirklich auf die Möglichkeit zum Zögern verzichten und Dich von blutigen Anfängern belehren lassen?
Machs wieder weg!


Gruß Eva

olmafra Offline



Beiträge: 2.469

06.01.2009 08:12
#19 RE: was mach ich bloss? antworten

Zitat von Luschenqueen
Warum tust Du Dir das an?


Purer Frust!

So hab ich wenigstens wieder was zu lachen... anstatt bitter böse in Tränen auszubrechen:

http://www.online-doppelkopf.com/spielve...Z9lG53XJOmKBhmt (ich bin Aufspieler).

LG



I do my very best....

mannewolff ( Gast )
Beiträge:

06.01.2009 10:17
#20 RE: was mach ich bloss? antworten

Ich würde mal sagen: Übermotiviert. Ich habe mir angewöhnt klein anzufangen:

1. Die Damen zähle ich immer mit, ebenso H10.
2. Ich zähle die Punkte nur noch, wenn ich glaube, dass es knapp wird.
3. Ich merke mir, wenn ich gut drauf bin, wer
a. im ersten Fehllauf was geschmissen hat (9 oder andere Karte)
b. Fehl frei ist.

Das reicht für das Normaldoko. Wenn Du das verinnerlicht hast, dann kannst Du weiter aufstocken. Insbesondere 1. hilft mir ungemein!

Ansonsten: Spielen und Erfahrungen sammeln. Nicht so sehr aufs Blatt schielen. Guckst Du hier: Grotte und doch noch fast gewonnen.

http://www.online-doppelkopf.com/spielve...php?id=12534539

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen