Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 232 mal aufgerufen
 Spielanalyse
Wunderkind Offline



Beiträge: 4

26.01.2009 21:41
Ich kauf ihm ein "K" antworten

Das habe ich eben bei OD gepostet. Aber die sind alle im Jayjay-Verfolgungswahn. Und da ich gefrustet bin wegen des Punkteverlusts, fürchte, dass der Beitrag untergeht oder auf der Wiese landet, schreibe ich auch hier:


Warum antwortet mein Partner (er spielt ohne K) mir in diesem Spiel?

http://www.online-doppelkopf.com/spielve...php?id=12743522


Und warum hier nochmal:

http://www.online-doppelkopf.com/spielve...php?id=12743639

um mich dann anschließend anzupöbeln: Du mit deiner Scheiß-Zögerei...
und während des Spiels den Tisch zu verlassen?

solembum Offline



Beiträge: 524

26.01.2009 22:23
#2 RE: Ich kauf ihm ein "K" antworten

Hi Wunderkind,

dein Partner scheint das Prinzip von Abfragen noch nicht verstanden zu haben.
im ersten Spiel schießt er dann noch zwei weitere schwere Böcke.

Im zweiten überlässt er dann das schlechte Spiel dem Compi.

Tia da wird wohl deine Tischkante ein paar Abdrücke mehr haben .

Grüße
Jürgen

mannewolff ( Gast )
Beiträge:

26.01.2009 22:43
#3 RE: Ich kauf ihm ein "K" antworten

Er hat nur eins verstanden: Man soll immer antworten

Ronald Offline



Beiträge: 752

26.01.2009 23:05
#4 RE: Ich kauf ihm ein "K" antworten



komisch dein Link geht nicht.
meiner geht obwohl gleich
http://www.online-doppelkopf.com/spielve...php?id=12743522

MFDG
Ronald



Da der Erpel nicht mehr spielt,ist der alte Satz der Signatur nicht mehr relevant

Stoni Offline




Beiträge: 1.562

27.01.2009 08:25
#5 RE: Ich kauf ihm ein "K" antworten

Zitat von mannewolff
Er hat nur eins verstanden: Man soll immer antworten


Der ist wohl gut verheiratet

R4445 ( Gast )
Beiträge:

28.01.2009 12:17
#6 RE: Ich kauf ihm ein "K" antworten

Der hat wohl nicht nur ein Abfrageproblem
http://www.online-doppelkopf.com/spielve...php?id=12756508

Wunderkind Offline



Beiträge: 4

28.01.2009 16:59
#7 RE: Ich kauf ihm ein "K" antworten
Ja.
Im OD-Forum wurde dann dankenswerterweise erst mal auf MIR rumgehackt, bevor der Strang ganz verschwand. Wech...
Lachen musste ich aber, als ich am späteren Abend eine Mitspielerin der besagten Runden traf, die mit mir die Sache noch mal durchging. Da fragte ein weiterer Spieler am Tisch: Geht es um K.?
Wir: ja! Darauf er: K. hat mich schon zweimal gemeldet wegen ES-Falschspielens. LOL
Alpha Offline



Beiträge: 338

29.01.2009 19:05
#8 RE: Ich kauf ihm ein "K" antworten

Gehackt hab ich, weil Du die ganzen Details beim 1. Thread weggelassen hast und es so aussah, als sollte da ein Neuling frisch gemacht werden, der noch nicht so viel gepeilt hatte.

Man kann immer nur auf das reagieren, was man liest. Es ist dann nicht ausgeschlossen, dass sich die Perspektive ändert, wenn weitere Informationen auftauchen.

Furgas Offline




Beiträge: 274

02.02.2009 14:54
#9 RE: Ich kauf ihm ein "K" antworten

Wir haben hier anscheinend jemanden, der den Sinn des farbigen "K" noch nicht hinterblickt hat.

Er / Sie spielt in der Qualli und darf sich nun Blödsinn von einigen Klugscheißern aus derselben Liga anhören. Alles durchgängige Schwachspieler, die glauben nun jemanden gefunden zu haben, der noch schlechter ist. Toll ist das nicht ! Mit dieser Kritik meine ich niemanden aus diesem Forum, sondern einige wenige, die den Strang bei OD gelesen haben und sich jetzt als was besseres fühlen, mit begnadetem Halbwissen.

Wir sollten mal überlegen, ob nicht besonders in der Qualli solche Mitspieler besser freundlich an die Hand genommen werden sollten und freundlich auf ihre Fehler aufmerksam gemacht werden können. Wir haben doch speziell hier in diesem Forum ein paar gute Beispiele dafür.

Gruß
Andreas

PS: Jeder der sich hier jetzt unangenehm angesprochen fühlt: Genau Dich meinte ich nicht!!

«« Doppeldulle
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen