Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 123 mal aufgerufen
 Spielanalyse
Ronald Offline



Beiträge: 752

13.09.2008 14:33
Von micha gefunden antworten


machen wir mal Hier weiter micha OK ??


http://online-doppelkopf.com/spielverlauf.php?id=11479943

Dies soll ein gangbarer Weg sein?

Warum nicht.
Ich hab ein sauberes Ko auf der Hand.
Da ich den gezeigten Infos von mir unbekannten Spielern nicht glaube
(Siehe Bsp. von gestern welche sich häufen !!) spiel ich MEINE Karte auf Sieg.
NUR darauf das ich Unsicheren Abfragen VORALLEM von Pos.1 nicht vertraue und nicht Antworte kann doch Kong kein volles reinhaun und Re geben ??
Hat selbst eines gut das hab ich ja mit meinem Ko geklärt.

MFDG
Ronald



Antwort auf Abfragen bekommen NUR mit bekannten Spieler am Tisch (ab Heute 18.08.08)

mannewolff ( Gast )
Beiträge:

13.09.2008 14:40
#2 RE: Von micha gefunden antworten
Aus meiner Sicht solltest Du dann wenigstens so "fair" sein, das rote K anzumachen. Kein K heiß auf der Plattform (ich zitiere mal):

"Ich möchte mit Abfragen und Konventionen spielen und bin im Umgang damit recht sicher. Der Zögern-Button ist für mich aktiviert."

Du möchtest dieses ganz offensichtlich nicht, also ist es absolute Verarschung das K auszuschalten. Meine Meinung.
Stoni Offline




Beiträge: 1.562

13.09.2008 14:49
#3 RE: Von micha gefunden antworten

Hast Du klar gestellt vor den Spielen, daß Du Dich den Konventionen verweigerst?
Und Abfragen ignorierst? Nein, hast Du nicht - im Gegenteil mit dem Ausschalten des K signalisierst Du,
daß Du die gängigen Konventionen beherrschst und anwendest.
Das Fehl-Ass des Partners abzustechen, zumal an 2, macht nur als Täuschung Sinn,
es ist deshalb ein eindeutiges Re-Signal, das auch von allen Beteiligten auch so gedeutet wurde.

Natürlich kann KingKong daraufhin an 3 Re geben,
dein Ko zum letztmöglichen Zeitpunkt schafft auch keine faire Klarheit,
DoKo als Partnerspiel sieht anders auch und wenn Du bei mir so spielst,
wäre das das letzte gemeinsame Spiel.

Mit sinnvollen Weiterentwicklung der aktuellen Taktiken hat das jedenfalls nix zu tun.


Ronald Offline



Beiträge: 752

13.09.2008 14:52
#4 RE: Von micha gefunden antworten

Manne
Diese Ks sind nicht durch die Regeln gedeckt.
Schlimmer noch,eigendlich verboten.

Frag ich mal ketzerisch.
Was kommt als nächstes zur Aushebeln der DDV Regeln.
Darf man dann auch im Chat Infos weitergeben.?

Nein in einer Runde von Bekannten untereinander ist das Alles Kein Prob. man kennt sich und die spielweise Hier aber springen Kamikazespieler rum die NUR abfragen der Abfrage willens.

Nimm das Blatt mal auseinander WAS mach ich an 2 nach meiner Antwort?
Herz weg ok oder Kreuz rein ?
Was weiß ich wie stark der Frager WIRKLICH ist.
Schau mal in der mülltonne wieviele davon danebengehen.
Und diese Spiele sind nur ein Bruchteil davon.


MFDG
Ronald



Antwort auf Abfragen bekommen NUR mit bekannten Spieler am Tisch (ab Heute 18.08.08)

Ronald Offline



Beiträge: 752

13.09.2008 15:04
#5 RE: Von micha gefunden antworten

stoni

Warum ist dies:

In Antwort auf:
Das Fehl-Ass des Partners abzustechen, zumal an 2, macht nur als Täuschung Sinn,
es ist deshalb ein eindeutiges Re-Signal, das auch von allen Beteiligten auch so gedeutet wurde.


so ?

Weil das mal jemand vor 30 Jahren soo festgeschrieben hat.?
Durfte derjenige dies zum Gesetz erheben.
Soo eingezwängt in ein "starres" Schema zu spielen macht mir keinen Spaß.
Zu den Ks hab ich schon was geschrieben.

MFDG
Ronald



Antwort auf Abfragen bekommen NUR mit bekannten Spieler am Tisch (ab Heute 18.08.08)

solembum Offline



Beiträge: 524

13.09.2008 15:19
#6 RE: Von micha gefunden antworten
Ich muss Duckti hier mal unterstützen,

KingKong macht durch das - aus meiner Sicht vollkommen sinnlose - verfrühte Re einen schweren Fehler!!!
Sonst spielt Duckti das Kreuz Ass auf jeden Fall mit Kontra und das Spiel läuft in regulären Bahnen.
Und erst das Ass ohne Ansage outet den Spieler wirklich als Re.

Nicht zu Antworten, wenn man es nicht für sinnvoll hält, ist aus meiner Sicht ok. Nur dann die reguläre Ansage nicht zu machen ist nicht in Ordnung. Das verfrühte Re eröffnet nun die Möglichkeit weiter zu warten, und warum sollte man Fehler des Gegners nicht nutzen?

Aus meiner Sicht liegt hier der Fehler klar bei KingKong.

Gruß Jürgen
Micha Offline




Beiträge: 2.970

13.09.2008 15:28
#7 RE: Von micha gefunden antworten

Zitat von Ronald
stoni
Warum ist dies:
In Antwort auf:
Das Fehl-Ass des Partners abzustechen, zumal an 2, macht nur als Täuschung Sinn,
es ist deshalb ein eindeutiges Re-Signal, das auch von allen Beteiligten auch so gedeutet wurde.


so ?
Weil das mal jemand vor 30 Jahren soo festgeschrieben hat.?
Durfte derjenige dies zum Gesetz erheben.
Soo eingezwängt in ein "starres" Schema zu spielen macht mir keinen Spaß.
Zu den Ks hab ich schon was geschrieben.


Dein Partner gibt Dir Informationen, Dulle PikAs in Deiner freien Farbe. Du hast alle Voraussetzungen für die Antwort samt eigenständigem Kontrablatt. Kannst abwerfen, weißt den Fux sicher in der Dulle des Partners untergebracht. Da musst Du alle Leute am Tisch verarschen?

Bei dem zu erwartenden Kartensitz ist der Abwurf das Mittel das eigene Blatt zu stärken, stechen ist eine unnötige Schwächung, das hat nix mit starren Gesetzen zu tun.

Das Risiko ne Bauchlandung mit einer Antwort zu erleiden kannst Du auch sicher eingehen. Du hattest genug Punkte um 2 mal aufzusteigen und spielst dich eh runter. Also an Punkten hängst Du sicher nicht.

Dein Kick is es offenbar alle am Tisch an der Nase rumzuführen, selbst Schuld wer sich dazu hergibt. Mehr fällt mir zu solchen Spielen wirklich nichtmehr ein.

-----------------------------------------------------
Re vor Aufspiel bedeutet nur DoppelDulle wenn anschließend Trumpfvoller oder eine schwarze Dame folgt.
Re mit zögern ist die große Abfrage auf 2te Dulle,
Re mit FehlAs heißt nur Finger von meinem As, Partner

Stoni Offline




Beiträge: 1.562

13.09.2008 15:28
#8 RE: Von micha gefunden antworten

Wieso verfrüht Jürgen?
Als Re an 2 spiele ich ohne weiteres As Tr nach, das Kong an 3 nicht decken kann.
Gibt er sich zu erkennen kommt Kreuz nach, das er stechen und Herz Ass bringen kann.
Kommt Tr nach läuft er Gefahr, das Herz Ass nicht spielen zu können.

Seit wann stichst Du so Deinen Partner ab? Das würdest Du nie machen,
höchstens an 3 oder 4, wenn Herz kommt und Du schwarze Asse spielen willst.

solembum Offline



Beiträge: 524

13.09.2008 15:53
#9 RE: Von micha gefunden antworten

Ich spiele dieses Spiel eventuell genauso wie Duckti, (fast, denn ich hätte geantwortet, da ich Herz Ass nicht sehen will).
Ansonsten steche ich hier auch ein und spiele Kreuz Ass mit Kontra.

Natürlich ist das Re verfrüht:
- hinten ist noch der Überstich möglich.
- Re wird dich nach Zugabe der pik 10 eh in Kreuz anspielen wenn er kein Ass hat. (kommt von Hinten ein weiterer voller Pik kannst du immer noch vorsichtshalber Re vor der 5. Karte sagen).
- Du weißt noch nicht ob der Abstecher wirklich Re ist, das erfährst du erst wenn mit der 5. Karte keine Ansage kommt. In diesem Fall muss/kann man Fragen!!!!!
- das verfrühte Re transportiert einfach keine Nennenswerte Info.

Ich kann nur sagen zu Recht bestraft!

Micha Offline




Beiträge: 2.970

13.09.2008 16:52
#10 RE: Von micha gefunden antworten

Zitat von solembum
Ich spiele dieses Spiel eventuell genauso wie Duckti, (fast, denn ich hätte geantwortet, da ich Herz Ass nicht sehen will).



Trumpf willste sicher auch nicht sehen, insofern gibt es zur Antwort garkeine Alternative.


Zitat von solembum

Ansonsten steche ich hier auch ein und spiele Kreuz Ass mit Kontra.



Welchen Sinn sollte das machen? Kein Kreuz beim Partner zum anschieben? Na und, dann is die Farbe ja unter Kontrolle. Hier ist sowohl ein Abwurf in Kreuz als auch in Herz möglich, die Antwort verspricht ja Kontrolle in Pik und Kreuz, also würde bedeuten, daß ein As in der Farbe vorhanden ist. Ein Herzabwurf hätte die Farbe im 2ten Lauf entschärft. Den Partner mit abstechen kann keinen Vorteil für das gemeinsame Spiel bringen.


Zitat von solembum

Natürlich ist das Re verfrüht:
- hinten ist noch der Überstich möglich.
- Re wird dich nach Zugabe der pik 10 eh in Kreuz anspielen wenn er kein Ass hat. (kommt von Hinten ein weiterer voller Pik kannst du immer noch vorsichtshalber Re vor der 5. Karte sagen).
- Du weißt noch nicht ob der Abstecher wirklich Re ist, das erfährst du erst wenn mit der 5. Karte keine Ansage kommt. In diesem Fall muss/kann man Fragen!!!!!
- das verfrühte Re transportiert einfach keine Nennenswerte Info.
Ich kann nur sagen zu Recht bestraft!


Das Re ist verfrüht, ok. Da lief wohl jemand der Giersabber aus dem Mund als er Kontra abgestochen sah. Nach dem Stich ist es aber fällig um die Herzchance nicht zu vergeben.

Für den Abstich gibt es für mich nur eine Rechtfertigung und das ist Volltrumpf.

-----------------------------------------------------
Re vor Aufspiel bedeutet nur DoppelDulle wenn anschließend Trumpfvoller oder eine schwarze Dame folgt.
Re mit zögern ist die große Abfrage auf 2te Dulle,
Re mit FehlAs heißt nur Finger von meinem As, Partner

Ronald Offline



Beiträge: 752

13.09.2008 19:47
#11 RE: Von micha gefunden antworten
In Antwort auf:
Zitat Micha
Kannst abwerfen, weißt den Fux sicher in der Dulle des Partners untergebracht.


Micha da bin ich mir ganz und gar nicht sicher,zuviele fragen einfach NUR aus einem grud.
Gib mir ein Volles und zeig dich.
baerle trägt inm übrigen ein g-K bist dir da soo sicher das er NUR mit dulle fragt ?
Die nächste Karte auf meine Antwort und währe Anschub mit seiner gewesen UND dann kommt das Re sowieso.
Ich kenn die Spielweise von baerle noch nicht soo genau(mach mir ja keine Notizen) also wählte ich die aus Sicht Meiner Karten die sichere Variante.Auch um selbst zum aufspiel zu kommen OHNE schon im 2. meine opfern zu MÜSSEN.
Da sind wir aber wieder an dem Punkt bei sehen ALLER 48 Karten sieht das Alles anders aus.
An 4 hätt ich anders reagiert,bzw war die Abfrage von ihm verfehlt wenn dann müßte die schon von mir kommen aber NUR an 4 wenn es bis zu mir läuft !!
Überleg mal,das war nicht blank angespielt und Re ist hinter mir frei.

MFDG
Ronald



Antwort auf Abfragen bekommen NUR mit bekannten Spieler am Tisch (ab Heute 18.08.08)

Stoni Offline




Beiträge: 1.562

13.09.2008 20:38
#12 RE: Von micha gefunden antworten

Zitat von solembum
Ich spiele dieses Spiel eventuell genauso wie Duckti, (fast, denn ich hätte geantwortet, da ich Herz Ass nicht sehen will).
Ansonsten steche ich hier auch ein und spiele Kreuz Ass mit Kontra.

Das glaube ich Dir nicht, daß Du an 2 Deinen Partner abstichst und Dich in Tr verkürzt, wo Du sicher optimal angespielt werden kannst.

Zitat von solembum
Natürlich ist das Re verfrüht:
- hinten ist noch der Überstich möglich.
- Re wird dich nach Zugabe der pik 10 eh in Kreuz anspielen wenn er kein Ass hat. (kommt von Hinten ein weiterer voller Pik kannst du immer noch vorsichtshalber Re vor der 5. Karte sagen).


OK ja klar Re war 2 karten zu früh, aber vor der 5. hätte ichs auch gesagt.


Zitat von solembum
- Du weißt noch nicht ob der Abstecher wirklich Re ist, das erfährst du erst wenn mit der 5. Karte keine Ansage kommt. In diesem Fall muss/kann man Fragen!!!!!
- das verfrühte Re transportiert einfach keine Nennenswerte Info.
Ich kann nur sagen zu Recht bestraft!


Seit wann sticht man unnötig seinen Partner ab, also ist Abstich nach Zögern Re.

Ronald Offline



Beiträge: 752

13.09.2008 21:30
#13 RE: Von micha gefunden antworten

Eine Abfrage an 1 sagt doch überhaupt nix über die Karten des Fragers aus.Kong sagt das Re genauso falsch.Wenn dann ist die Reihe an Ihm die Gegenfrage zu stellen er oder sie sitzt ja hinter mir.Und DANN sein Spiel auf das Ergebniss dieser einzustellen.
Setz den Fall er weiß das ich nicht Antworte kann Er/Sie immer noch das Spiel drehen.Weis er aber das ich eigendlich nicht Antworte weis er/sie aber auch das ich einen anderen Spielstil habe,somit schließt sich der Kreis wieder.

MFDG
Ronald



Antwort auf Abfragen bekommen NUR mit bekannten Spieler am Tisch (ab Heute 18.08.08)

solembum Offline



Beiträge: 524

13.09.2008 22:19
#14 RE: Von micha gefunden antworten

Zitat von Stoni

OK ja klar Re war 2 karten zu früh, aber vor der 5. hätte ichs auch gesagt.


Warum? ich sehe keine Veranlassung dazu vor der 6. Karte Re zu sagen, schliesslich scheint der Kontrapartner ja keine Dulle zu haben. Da warte ich in aller Ruhe ab.

Wahrscheinlich hätte ich tatsächlich nicht gestochen, aber bei so einem "Überflussspiel" - werde gefragt mit Dulle, Pik dame und ner Fehl frei - ist schon auch mal ein "Schabernack" drin. Einen vernünftigen Abwurf habe ich ja nicht.
Dass Re dann gleich "austickt" kann man ja nicht ahnen.

Gruß Jürgen

Stoni Offline




Beiträge: 1.562

14.09.2008 20:24
#15 RE: Von micha gefunden antworten
Ok trennen wir die 2 Sachverhalte. Das Verhalten von Ko und Re.
Re war zu früh ok. Vor der 5. für mich weil ich kein Tr mit anschließendem Herz Ass sehen will.
Aber auch erst vor der 6. kann ich verstehen, schließlich zieht Tr bestimmt wiederum einen hohen Tr und Kreuz vor Herz ist wahrscheinlich.

Ko "Schabernack" oder Unsicherheiten erzeugen hilft doch normal der schwächeren Partei,
die war Ko hier ja wohl nicht. Normal sorgt der frühe Informationsaustausch, daß die starke Partei ihr Potential ausschöpfen kann.
Ich denke es gibt mehr Konstellationen, wo Partnerabstich schadet und nicht wie hier belohnt wird.

Zu Ronald: Ein "Ich spiele nach meinem Blatt" ist doch beim Doko kontraproduktiv.
Ich mag es jedenfalls, daß auch beim Doko gilt, "das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile".
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen