Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 147 mal aufgerufen
 Taktik
Maggie2 Offline



Beiträge: 1.175

04.09.2015 10:04
Warnzögern? antworten

Hallo zs.,

hatte gestern ein Spiel, bei dem ich diese Art des Zögerns noch nicht erlebt habe.

online-doppelkopf.com/olmiview.php?id=anonymdI2J4OZs3yZQPZs

Wie man sieht handelt es sich hier um eine Hcchzeit. Ich bin Spieler 3. Spieler 2 wird der Partner des Hochzeiters. Er zögert kurz vor dem
2. Stich. Ich dachte zuerst, er würd seinen Partner nach der Dulle fragen. Das war aber nicht so. Verblüffendeweise stellte sich erst recht spät für mich bei diesem Spiel heraus, dass er beide Dullen hatte. Hatte das Zögern überhaupt nicht verstanden und ihn nach dem Warum gefragt. Er antwortete, dass er Asse aufspielen würde und diese bei seinem Parner ankommen, ohne dass sie vorher vom Gegner gestochen werden, dann solle sein Partner mit re antworten. Er hatte von Pik 4. Handst es sich hier um ein Warnzögern? Ist das eine gängige Spielweise? Spieler 2 hatte 5 Trümpfe.
Weiterhin sagte er, dass er im 3. Stich mit Pikdame aufgespielt hätte und dadurch DD angezeigt hat. DD heißt nicht immer re. Die letzte Aussage habe ich nicht ganz verstanden. Ist doch klar, dass auch Kontra DD haben kann. Was meint ihr zu dem Spiel?

Viele Grüße

Maggie

Solmyr Offline



Beiträge: 771

04.09.2015 11:09
#2 RE: Warnzögern? antworten

Da sehe ich gar kein sinnvolle Aktion dahinter...

Wenn er seinen Partner Stärken zeigen will und das sollte er tun, dann spielt er an.
Irgendwelches gezuppel hilft da nicht....

Warnzögern »»
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen