Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 217 mal aufgerufen
 Spielanalyse
Seiten 1 | 2
mannewolff ( Gast )
Beiträge:

21.08.2008 13:52
#16 RE: NICHT KONVENTIONS-Konform antworten

Zitat von Micha

Ist auch wieder eine Form sich diese Besonderheit des Buttons zunutze zu machen, ich halte ignorieren und Leute meiden für die richtige Reaktion.
Nur führen die vielen Ausschlusskriterien zu längeren Wartezeiten, bis man einen Tisch findet an dem man spielen kann.
Grüße
Micha


Du hast ja Recht Micha. Ist ja auch ein einmaliger "Scherz" gewesen, den ich mir gönnen musste.

Micha Offline




Beiträge: 2.970

21.08.2008 14:08
#17 RE: NICHT KONVENTIONS-Konform antworten

Zitat von mannewolff

Du hast ja Recht Micha. Ist ja auch ein einmaliger "Scherz" gewesen, den ich mir gönnen musste.


Als Besonderheit würde ich das auch so halten. Nur in der Vergangenheit hatte Uwe Herrmann das als Mittel propagiert. Das halte ich dann für falsch, irgendwann wird dann der Missbrauch des Buttons absurd.

Grüße

Micha

-----------------------------------------------------
Re vor Aufspiel bedeutet nur DoppelDulle wenn anschließend Trumpfvoller oder eine schwarze Dame folgt.
Re mit zögern ist die große Abfrage auf 2te Dulle,
Re mit FehlAs heißt nur Finger von meinem As, Partner

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen