Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 325 mal aufgerufen
 Spielanalyse
Seiten 1 | 2
Stoni Offline




Beiträge: 1.562

07.01.2009 12:13
#16 RE: keine Ahnung antworten
Zitat von olmafra
Darf die auch bei 50.1% liegen? oder hält man da besser den Mund...


Für das einzelne Spiel kann die Wahrscheinlichkeit für Re 50,1% betragen.

Insgesamt sollte Deine Bilanz besser als 50,1% betragen. Warum?
Nun es gibt "sichere" (fast 100%ige) Spiele, wo die Ansage ganz klar ist, sagen wir der Einfachheit halber 1/2 Deiner Ansagen.
Ergibt sich: 1/2 x 100% + 1/2 x 50,1% = 75,05%

In Wirklichkeit sieht das natürlich anders aus, 80%ige-, 90%ige- Spiele usw.,
aber man sieht, die persönliche Ansage-Bilanz sollte besser sein als 50,1% .
Leider gibt es dazu noch keine Statistiken.

Ähnliches gilt auch für die Solobilanz:
100%ige spielt man ohnehin - also sollte man eine Gewinnquote zwischen 60-70% haben.
Liegt man drunter spielt man wohl zuviel (Notsoli zur Abwehr größerer Punktverluste außen vor)
Liegt man drüber nutzt man wohl das Potential nicht genug ?
Zum Glück gibt es dazu Statistiken:

olmafra Offline



Beiträge: 2.469

07.01.2009 12:27
#17 RE: keine Ahnung antworten

Zitat von R4445

So intensiv kanns nicht sein sonst wüßtest du inzwischen daß beim Buben- und Damensolo im Gegensatz zum Assesolo nicht an- sondern abgezeigt wird.


Damit kann ich was anfangen.

Zitat von R4445

Günstiger wäre für dich sicher erstmal das Erlernen von Spieltaktiken im Normalspiel, bist du da sicher (und das dauert) kannste an die Soli ran.

Damit nicht...

I do my very best....

Stoni Offline




Beiträge: 1.562

07.01.2009 12:50
#18 RE: keine Ahnung antworten

Zitat von olmafra

So intensiv kanns nicht sein sonst wüßtest du inzwischen daß beim Buben- und Damensolo im Gegensatz zum Assesolo nicht an- sondern abgezeigt wird.


Damit kann ich was anfangen.[/quote]

Ich nicht, kann mir das jemand übersetzen?

Drickes Offline



Beiträge: 457

07.01.2009 13:24
#19 RE: keine Ahnung antworten
deshalb habe ich den Auszug Damen/Bubensolo eingestellt...

http://148896.homepagemodules.de/t856f19...-Damensolo.html
R4445 ( Gast )
Beiträge:

07.01.2009 13:24
#20 RE: keine Ahnung antworten

Zitat von Stoni

Ich nicht, kann mir das jemand übersetzen?


schau ins ES Punkt 4.2.1.1.
oder einfach mal hier durchwühlen: http://www.brettspielwelt.de/Forum/index...ic,83652.0.html

PS: Der letztgenannte Link wäre insbesondere für olmafra sehr hilfreich

Alpha Offline



Beiträge: 338

07.01.2009 13:38
#21 RE: keine Ahnung antworten

Ich denke, mit abzeigen ist das Anzeigen von blanken Karten oder schwachen Farben gemeint im Gegensatz zum Anzeigen, wo mit den Karten starke Farben oder Asse markiert werden sollen.



Die Solostatistik ist interessant, aber es ist schwierig damit generelle Aussagen zu treffen, weil nicht alle gleich spielen. Ich z.B. spiele keine Notsoli zur reinen Schadensbegrenzung, sondern lass dann lieber den Brett-Inhabern ihren Spass. Ich mags nicht, anderen mit Verzweiflungsblättern schöne Spiele zu versemmeln und nehm dann eher Minus in Kauf (dementsprechend bin ich auch immer zügig mit 'Ko' bei der Hand, wenn ich auch nur einen leisen Verdacht auf Notsolo habe - Notsolo muss sich lohnen ).

Wenn ich also Solo spiele, ist da eine recht gute Gewinnchance und daher rührt dann auch mein Prozentsatz über dem Schnitt, aber was sagt das nun wirklich aus?

Umgekehrt kann ich mir Spieler vorstellen, die gerne etwas ausprobieren und dann auch einen geringeren Anteil an gewonnenen Soli in Kauf nehmen ...

Stoni Offline




Beiträge: 1.562

07.01.2009 14:49
#22 RE: keine Ahnung antworten
Zitat von R4445
schau ins ES Punkt 4.2.1.1.
oder einfach mal hier durchwühlen:

ok Danke: bei Assesolo zeigen Abwürfe meine Asse an,
bei Damen-/Bubensolo zeigen Abwürfe meine schwachen (=Solisten starke) Farben an, und ich rate vom nachspielen ab.


Zitat von Alpha
Die Solostatistik ist interessant, aber es ist schwierig damit generelle Aussagen zu treffen, ...

Natürlich leitet sich daraus nicht unbedingt eine konkrete Handlungsempfehlung her.
Es ist aber schon auffällig, dass Top 10 Spieler 2008 alle so ungefähr 65-70% der Soli gewinnen und ungefähr im Schnitt +5 Punkte machen.
Da kann man sich überlegen, ob und warum man davon abweicht.
Partymaus Offline



Beiträge: 145

19.02.2009 20:50
#23 RE: keine Ahnung antworten

Zitat von Alpha
Manne, vielleicht hilft es Dir, wenn Du Dir klar machst, dass das die richtigen Schwachspieler sind.
Ansagen heißt nur, dass man mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit erwartet, dass das Spiel gewonnen wird. Wenn es nun Experten gibt, die glauben, dass eine Ansage eine Garantie für den Spielgewinn ist, kann man ihnen nicht helfen.
Bei permanent riskantem Spiel kann man solche Äußerungen vielleicht verstehen, aber in Deinem Fall wars ein Re und gut ist.




http://www.online-doppelkopf.com/spielve...php?id=12984909

Gegner: DS
Trostpreis: Wofür bedankt ihr euch, ich warte immer noch auf das Re
Leni: Bitte was?
Trostpreis: Nicht mal 90
Leni: Trottel
Trostpreis: Ich mach ne Meldung.
Leni: Viel Spaß dabei.
Trostpreis: 80 Punkte soll Re sein.
Leni: Schau Dir das Blatt nochmal an
Trostpreis: Re? 80 Punkte.
Leni beschreibt noch mal brav ihr Blatt
Trostpreis: Keine 90
Leni: Trottel
Trostpreis: Danke, das reicht für ne Meldung
Leni: Gern

Nein, bei manchen Mitspielern kann Leni nicht die contenance wahren. Diese Doko-Koryphäe sucht ständig meine Nähe, das macht mich irre. Ständiges Gemecker über angebliche Spielfehler bei eigenem "perfektem" Spiel nervt mich manchmal.
Könnt ihr immer ruhig bleiben?

________________________________________________
Meine Omma hat immer gesacht: "Mädchen, trink' nich' mehr, als mit Gewalt reingeht".
________________________________________________

Alpha Offline



Beiträge: 338

21.02.2009 11:07
#24 RE: keine Ahnung antworten

Danke für die Illustration, Leni.

Genau so geht das ab und man fragt sich hinterher, bei welcher Marke der IQ-Messer bei so einem Halbintelligenzler stehen geblieben ist, um solchen Unsinn zu verzapfen.

Aber Trostpreis arbeitet an seinem Ruf als Doko-Legende

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen