Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 725 mal aufgerufen
 Mut zur Lücke
Seiten 1 | 2
Micha Offline




Beiträge: 2.973

01.06.2008 20:46
Anmerkung zwischendurch antworten


die aufgezeigten Spielweisen haben nicht den Anspruch das ultimative Doko zu sein. Hier geht es mir eher um Denkanstöße vom propagierten Spiel abzuweichen. Nämlich immer dann, wenn der vorgezeichnete Weg keine oder nur geringe Erfolgsaussichten bietet.

Daß diese Spielweise zählbare Erfolge einspielt kann ich nicht belegen, schlimmstenfalls ist es neutral denk ich.

Sicher lässt sich das Spiel auch noch optimieren, die eigenen Blattstrukturen erkennen die zum Erfolg führen oder wo man es besser bleiben lässt. Da wäre ich dann aber auf Eure Mithilfe angewiesen.

Grüße

Micha

Vorsicht!

Leidet unsäglich unter dem Herznachspielsyndrom. Partner sollten unbedingt Abstand halten, Hilfe in Form von Beruhigungsmitteln, Beatmungsgeräten und Sauerstoffzelt sind im Notfall erwünscht.

Micha Offline




Beiträge: 2.973

03.06.2008 10:09
#2 RE: Anmerkung zwischendurch antworten


Erste Ansätze von Mut zur Lücke sind im Kellerforum zu entdecken.

http://www.online-doppelkopf.com/spielve...php?id=10708541

Ok, die korrekte Abfrage ohne Button wurde nicht verstanden und da der Aufspieler von ausgehen konnte, daß sie nicht verstanden wurde kam die so oder garnicht Methode erfolgreich zum Zug.

Und nun wird über die Intention gerätselt mit den haarsträubendsten Meinungen.

Einfach klasse, Glückwunsch Orbit

Grüße

Micha

Vorsicht!

Leidet unsäglich unter dem Herznachspielsyndrom. Partner sollten unbedingt Abstand halten, Hilfe in Form von Beruhigungsmitteln, Beatmungsgeräten und Sauerstoffzelt sind im Notfall erwünscht.

Micha Offline




Beiträge: 2.973

03.06.2008 16:17
#3 RE: Anmerkung zwischendurch antworten

Zitat von Micha
http://www.online-doppelkopf.com/spielve...php?id=10708541
Ok, die korrekte Abfrage ohne Button wurde nicht verstanden und da der Aufspieler von ausgehen konnte, daß sie nicht verstanden wurde kam die so oder garnicht Methode erfolgreich zum Zug.
Und nun wird über die Intention gerätselt mit den haarsträubendsten Meinungen.



Noch lässt mich das Spiel nicht los und die Reaktion im anderen Forum ist erschreckend, 5 Meinungen, 4 total daneben. 2 versteigen sich sogar zu Betrugsvorwürfen.

Picknicker hat natürlich richtig gespielt, Re kann an 2 nur tauchen, der Fux vom Partner wäre mit Ansage gekommen.

Orbit trägt sicher das rote K, richtig? Sein Blatt hat Stärken wenn es vom Partner ergänzt wird, im Idealfall mit Antwort auf seine Frage. Bekam er nicht. Muss das jetzt seine Strategie ändern? Warum bekam er keine Antwort? 1ste Möglichkeit, der Partner hat die Abfrage nicht bemerkt, 2te Dulle ist zwar vorhanden aber nur das HerzAs. Beides spricht für Fux auf den Tisch, in Herz einen Kreuz versenken bringt das Spiel auf die sichere Seite. Eine 3te Möglichkeit wäre Dulle bei Re, dann wäre halt der Fux verloren. Also einen Punkt riskiert für eine gute Chance.
Das hat nichts mit Betrug zu tun.

Grüße

Micha

Vorsicht!

Leidet unsäglich unter dem Herznachspielsyndrom. Partner sollten unbedingt Abstand halten, Hilfe in Form von Beruhigungsmitteln, Beatmungsgeräten und Sauerstoffzelt sind im Notfall erwünscht.

Xeon Offline




Beiträge: 1.236

15.06.2008 00:09
#4 RE: Anmerkung zwischendurch antworten

Noddy ich finde deinen Beitrag nicht mehr, wo du erklärt hast, wie man diese Spiele-Kopien macht......hätte heut gern mal ein bissi mit einem gewonnen k6 Spiel angegeben .....lach....wer weiß, du hättest da wohlmöglich k3 rausgeholt..

Micha Offline




Beiträge: 2.973

16.06.2008 10:48
#5 RE: Anmerkung zwischendurch antworten

Zitat von Xeon
Noddy ich finde deinen Beitrag nicht mehr, wo du erklärt hast, wie man diese Spiele-Kopien macht......hätte heut gern mal ein bissi mit einem gewonnen k6 Spiel angegeben .....lach....wer weiß, du hättest da wohlmöglich k3 rausgeholt..


Ok, dann hier nochmal

Das Spiel aufrufen, oben die Adresszeile markieren. Dann rechte Maustaste auf die markierte Zeile und kopieren auswählen (strg+c geht alternativ). Anschließend kannst Du diese Zeile in Deinen Beitrag mit der rechten Maustaste einfügen (strg+v)

Grüße

Micha

Vorsicht!

Leidet unsäglich unter dem Herznachspielsyndrom. Partner sollten unbedingt Abstand halten, Hilfe in Form von Beruhigungsmitteln, Beatmungsgeräten und Sauerstoffzelt sind im Notfall erwünscht.

Xeon Offline




Beiträge: 1.236

16.06.2008 17:14
#6 RE: Anmerkung zwischendurch antworten

Ich war zu unklar in meiner Formulierung.... ich weiß nicht, wie ich es machen muss, damit ich überhaupt erst ans Spiel komme.
Also, wie "rufe ich das Spiel auf"?

Dank dir für deine Hilfe...bin manchmal ein Spätzünder...dängderatterdäng....

Micha Offline




Beiträge: 2.973

16.06.2008 18:24
#7 RE: Anmerkung zwischendurch antworten


Ok, auch den Weg zeig ich Dir gern nochmal.

OD- Startseite aufrufen, in der weißen Zeile unter dem Logo Spieldaten anklicken und da Spielprotokolle aussuchen. In der Maske kannst Du dann Vorgaben machen, zunächst den Nick, dann was Du sonst noch weißt. Datum lässt sich eingrenzen, eventuell Uhrzeit. Du kannst nach Soli selektieren und nach An- und Absagen. Probiers einfach aus.

Grüße

Micha

Vorsicht!

Leidet unsäglich unter dem Herznachspielsyndrom. Partner sollten unbedingt Abstand halten, Hilfe in Form von Beruhigungsmitteln, Beatmungsgeräten und Sauerstoffzelt sind im Notfall erwünscht.

Xeon Offline




Beiträge: 1.236

16.06.2008 23:39
#8 RE: Anmerkung zwischendurch antworten

Danke Micha. Ich werde es ausprobieren und hab mir jetzt einen Memotext abgespeichert

Luschenqueen ( gelöscht )
Beiträge:

20.06.2008 19:47
#9 RE: Anmerkung zwischendurch antworten
Hi Noddy,
also, zu dem Spiel, das Du da eingestellt hast, und Deinen diesbzüglichen Bemerkungen hab ich nicht nur eine Frage, sondern gleich einen ganzen Fragenkatalog.

Gehen wir mal die Anfangsstiche der Reihe nach durch:

Stich 1 ...nun ja, dazu hab ich keine Frage, da ist noch alles klar.
Stich 2...OK, das Fuxaufspiel ohne Ansage ist KONTRA (klar so weit), aber was macht jetzt Martini an Pos. 3? Er wartet erst mal ohne Zögernbutton. Hm.....Stille Abfrage auf RE? Macht man das? Ich finds nicht gut. Dann sagt er RE und fragt nach hinten auf k90 ab, jetzt wieder alles verständlich.
Stich 3...Warum kommt jetzt von Orbit kein KONTRA? Partnerfrage war doch eigentlich geklärt.

Deine Anmerkungen zu dem Spiel verstehe ich nicht.
Wo war denn da ne Abfrage von Orbit? Hab ich was überlesen? Oder blick ich durch die Darstellung des Spiels mal wieder nicht durch (wäre durchaus möglich).
Und wieso war Martinis Abfrage ohne Button korrekt?
Und wieso folgerst Du, dass Orbit ein rotes "K" trägt?
Hm....

Noddy, meine Fragen sind ernst gemeint, ich verstehs echt nicht. Über eine Erklärung würde ich mich freuen (von mir aus auch gaaaanz langsam für die Doofen)

Danke und liebe Grüße von Eva
Xeon Offline




Beiträge: 1.236

20.06.2008 20:07
#10 RE: Anmerkung zwischendurch antworten

Ich muss nun auch mal nachhaken, fux Aufspiel ohne Ansage ist Kontra?
Echt? Ich dachte das ist ein untrügliches Zeichen für Re und ein "ich habe Doppeldulle, aber sonst nur Schrott"......

Micha Offline




Beiträge: 2.973

21.06.2008 00:53
#11 RE: Anmerkung zwischendurch antworten



Hallo Eva,
ich drösel Deine Fragen mal auf, sind ein paar interessante Aspekte bei.

Zitat von Luschenqueen

Stich 1 ...nun ja, dazu hab ich keine Frage, da ist noch alles klar.



Da kann ich Dir ne Frage zu bieten, es sind 3 Volle im Stich und keine 9. Re kann diese Farbe nachspielen, es kommt aber Trumpf.

Zitat von Luschenqueen

Stich 2...OK, das Fuxaufspiel ohne Ansage ist KONTRA (klar so weit), aber was macht jetzt Martini an Pos. 3? Er wartet erst mal ohne Zögernbutton. Hm.....Stille Abfrage auf RE? Macht man das? Ich finds nicht gut. Dann sagt er RE und fragt nach hinten auf k90 ab, jetzt wieder alles verständlich.



Ja, war stilles Re- zögern, ich lehne es auch als unfaires Spiel ab. Bemerke ich sowas wechsel ich den Tisch. Mit dem Blatt wollte er wohl nicht ohne Ansage spielen.


Zitat von Luschenqueen

Stich 3...Warum kommt jetzt von Orbit kein KONTRA? Partnerfrage war doch eigentlich geklärt.



Das Kontra hätte ja vom Partner kommen müssen, der hatte eh schon alles verpeilt und wurde zum jagen getragen. Oder sein KreuzAs gilt nicht als lauffähig, Bedingungen für Antwort auf stille Abfrage waren ja erfüllt und für das Re ist Kreuz frei nicht sehr unwahrscheinlich. Dazu schleppt der noch 2 Pik 9en mit. Re reicht is da nachvollziehbar, denk ich.


Zitat von Luschenqueen

Deine Anmerkungen zu dem Spiel verstehe ich nicht.
Wo war denn da ne Abfrage von Orbit? Hab ich was überlesen? Oder blick ich durch die Darstellung des Spiels mal wieder nicht durch (wäre durchaus möglich).



Über 20 Sekunden vor dem Fux halte ich nicht für einen Zufall, das dürfte die Zeit bis zum auslösen der ersten Ermahnung sein. Meine Erklärung für fragen ohne Button ist schlicht, daß kein Button zur Verfügung steht. Widersprochen wurde meiner Annahme in den anderen Foren nicht. Gelesen wurde hier sicher, sonst wäre die Diskussion über Betrug nicht so abrupt verstummt.


Zitat von Luschenqueen

Und wieso war Martinis Abfrage ohne Button korrekt?



Martini war durchaus in einem Dilemma, wenn er die Frage verstanden hat kann er ja seinerseits still weiterfragen, also gleich den Button drücken. Nur wenn die anderen beiden Spieler am Tisch die Frage als nasepopeln abgetan haben gibts hinterher Stress am Tisch.


Zitat von Luschenqueen

Und wieso folgerst Du, dass Orbit ein rotes "K" trägt?



siehe weiter oben.


Zitat von Luschenqueen

Hm....
Noddy, meine Fragen sind ernst gemeint, ich verstehs echt nicht. Über eine Erklärung würde ich mich freuen (von mir aus auch gaaaanz langsam für die Doofen)
Danke und liebe Grüße von Eva


Ich danke Dir für die Fragen, dadurch sehe ich auch Martinis Vorwürfe in anderem Licht. Mit nicht beantworteter Frage wäre die Alte an 2 natürlich möglich, Dulle sollte ja beim Re- Partner sitzen und Asse sollten aus Martinis Sicht auch vorhanden sein.

Andererseits zeigt es auch wieder die Probleme bei gemischter Anwendung des Buttons. Ne stille Gegenabfrage macht nur Sinn wenn die erste Abfrage überhaupt als solche verstanden wurde.

Tolles Beispiel aus wievielen verschiedenen Ansichten man Dinge betrachten muss um zu einer fairen Beurteilung zu gelangen. So haben wir Martini vielleicht ein bisschen rehabilitiert.

Grüße

Micha

Vorsicht!

Leidet unsäglich unter dem Herznachspielsyndrom. Partner sollten unbedingt Abstand halten, Hilfe in Form von Beruhigungsmitteln, Beatmungsgeräten und Sauerstoffzelt sind im Notfall erwünscht.

Micha Offline




Beiträge: 2.973

21.06.2008 01:03
#12 RE: Anmerkung zwischendurch antworten

Zitat von Xeon
Ich muss nun auch mal nachhaken, fux Aufspiel ohne Ansage ist Kontra?
Echt? Ich dachte das ist ein untrügliches Zeichen für Re und ein "ich habe Doppeldulle, aber sonst nur Schrott"......


Hallo Xeon,
nein, die DD wird zwingend mit Re und Karovollem angezeigt. Ohne Spruch geht nur die Re- Dame. Die Konventionen und das Essener System sind aus der Logik heraus aufgebaut, daß das Aufspiel einer bestimmten Karte nur für eine Partei sinnvoll sein kann. Z. B. das Dullenaufspiel kann Kontra keinen Vorteil bringen, Re dagegen die Trumpfhoheit klären. Den Fux unklar aufspielen macht für Kontra genausoviel Sinn wie für Re bei DD. Kontra verliert im Lauf des Spiels meist an Trumpfstärke, darum ist die Chance für Kontra am Anfang am größten, dazu kommt die Möglichkeit den Partner Asse spielen zu lassen.

Grüße

Micha

Vorsicht!

Leidet unsäglich unter dem Herznachspielsyndrom. Partner sollten unbedingt Abstand halten, Hilfe in Form von Beruhigungsmitteln, Beatmungsgeräten und Sauerstoffzelt sind im Notfall erwünscht.

Luschenqueen ( gelöscht )
Beiträge:

21.06.2008 20:10
#13 RE: Anmerkung zwischendurch antworten

Danke für die Erklärung.
Liebe Grüße Eva, nun wieder etwas schlauer.

Xeon Offline




Beiträge: 1.236

22.06.2008 20:48
#14 RE: Anmerkung zwischendurch antworten

Danke auch erst einmal Micha...dennoch ist was unklar für mich...also ich hab DD bin Ko und spiel meinen Fux, dann nimmt doch der Re-spieler seine Kreuz oder wer weiß, PikDame und der Fux ist weg, außerdem kommt die Re-Partei raus...? Kann es sein, dass noch andere Dinge gleichzeitig wichtig sind, wenn man als Ko fux rausspielt, z.B. eine schwarze Farbe frei?

Micha Offline




Beiträge: 2.973

23.06.2008 13:44
#15 RE: Anmerkung zwischendurch antworten

Zitat von Xeon
...also ich hab DD bin Ko und spiel meinen Fux,


Nee, für Kontra ist das Fuxaufspiel rein spekulativ auf die Dulle des Partners, da wird nicht die eigene DoppelDulle angezeigt. Was aber eindeutig mit dem Fux gezeigt wird ist die eigene Parteizugehörigkeit. Fuxaufspiel ohne Ansage ist ein Bekenntnis zu Kontra.

Vorsicht!

Leidet unsäglich unter dem Herznachspielsyndrom. Partner sollten unbedingt Abstand halten, Hilfe in Form von Beruhigungsmitteln, Beatmungsgeräten und Sauerstoffzelt sind im Notfall erwünscht.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen